Frage von LPGamer55, 28

Lageenergie richtig berechnet?

Hab ich mir einfach selbst ausgedacht:

Ein Ball der 6 KG wiegt,liegt auf einem Berg der 10m hoch ist.Berechne.

Gegeben:

m: 6 kg
h: 10m

Formel:  Epot= m•g•h

Eingesetzt:

Epot: 6 kg• 10 N/kg • 10m

Gekürzt: 6•10N•10m

Epot=600 Nm = 600 J

So und ich wollte jetzt umstellen nach m also m herausfinden mit den Werten:

Epot= m•g•h            | :g ; :h

      Epot
---------------- =m
       g•h

     600Nm
------------------=m
10N/kg•10m

Und jetzt meine Frage habe ich bis jetzt alles richtig gemacht und mache ich jetzt beim Kürzen alles richtig?

   600Nm
----------------=m
100Nm/kg

Nm wegkürzen und dann kommt

   600
----------= 6 kg
100kg

Ist das richtig gekürzt mit den Einheiten? Und den Ortsfaktor haben wir auf 10 gerundet, statt 9,81 N/kg.

Antwort
von backtolife, 18

alles richtig aber g hat die einheit kg×m/s^2 und nicht N/kg

Kommentar von LPGamer55 ,

Wir haben es unter N/kg kennengelernt in der 8 :/

Kommentar von backtolife ,

ah es ist m/s^2 und das ist dasselbe wie N/kg sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten