Frage von Einhornponykaka, 50

Lageenergie in 2 sätzen erklärt?

hallo ich schreibe morgen eine arbeit und weis nicht wie lageenergie definieren soll weil es so viele verschiedene definitionen gibt könnt ihr mir helfen ? lg

Antwort
von ProfFrink, 35

Stell Die ein Pumpspeicherwerk vor. Dort werden Tonnen von Wasser in ein Becken oder in einen See gepumpt. Je höher der See gelegen ist und um so mehr Wasser enthalten ist, desto mehr Höhenergie ist darin gespeichert.

Diese Energie kann man wieder abrufen, wenn man das Wasser herunterrauschen lässt und damit Turbinenschaufeln antreibt.

Also Energie  ist proportional zu Höhe · Masse

Oder ganz präzise: E = m·g·h

wobei g für die Schwerebeschleunigung steht.

Antwort
von YanMeitner, 38

Lageenergie ist diejenige Energie, die ein Körper freisetzen kann, wenn er seine momentane Lage ändert und sich zu einem Bezugspunkt bewegt. (Simpelster Fall: Körper fällt zu Boden). Wichtig ist die Wahl eines geeigneten Bezugssystems.

Hast Du denn das Prinzip dahinter verstanden und ging es Dir nur um die Definition?

Kommentar von Einhornponykaka ,

aber wenn der Körper zu Boden fällt entsteht doch kinetischeenergie das ist doch keine Lageenergie mehr. 

Kommentar von YanMeitner ,

Ja ganz genau. Zunächst liegt der Körper irgendwo auf nem Tisch oder so. Dabei hat er im Vergleich zum Boden ne gewisse Lageenergie. Sobald er runter fällt wandelt er langsam Lageenergie in konetische Energie um. Ganz kurz vorm Aufschlag hat er dann alle Lageenergie in kinetische Energie umgewandelt.

Antwort
von Viktor1, 25

Schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Potentielle_Energie

Es geht also nicht nur um die Lage einer Masse im Gravitationsfeld in Bezug zu einem anderen Ort sondern grundsätzlich in einem Spannungsfeld.
Eine Masse kann dann  so viele "Lageenergien" haben wie Orte gedacht werden können, zu denen sie sich beschleunigt hin bewegen könnte, aufgrund der "Spannung".

Antwort
von UlrichNagel, 21

Lageenergie = Ruheenergie = potentielle (potential=Lage) = statische E = el. Lageenergie E=QU usw.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community