Frage von gutefrage50667, 51

Läuft da was oder bilde ich mir das alles nur ein?

Hallo. Also, letztens sind ich und meine Freundin zusammen zum Sportplatz gegangen um uns mit einpaar Leuten zu treffen. Die einen kenne ich sehr gut, die anderen eher nicht so bzw garnicht. Bin 14 bzw bald 15 und der Großteil von ihnen ist so um die 16 oder älter. (Wir waren so um die 10-15 Leute). Auf alle Fälle war da so ein Junge (ich nenne ihn jetzt mal Ruffy), den ich davor nicht kannte. Er ist irgendwie total süß (vorallem sein Lachen) obwohl er auf den ersten Blick garnicht so mein Typ ist. Er hat sich zu mir gesetzt, mit mir geredet, mich Sachen über mich gefragt, etc. Er hat extrem viele Witze gemacht, woraufhin ich lockerer wurde und meinen Humor auch rausgelassen habe. Nachdem ich ihm erzählt habe, dass ich Atheistin bin, meinte er 'Achso, sind also alle Atheistinnen so humorvoll und hübsch wie du?' woraufhin ich extrem rot wurde und idiotischerweise 'Keine Ahnung haha' gesagt habe (ich weiß, schreckliche Antwort). Später an diesem Abend wollten dann paar Jungs schnell was vom Mecces holen weil wir alle Hunger hatten. Aus welchem Grund auch immer hat mich dann einer von ihnen gefragt, ob ich mit ihnen mit dem Cross fahren und hinten mitsitzen will, woraufhin Ruffy sofort meinte, dass ich ihn nicht mit den restlichen Mädchen allein lassen und bei ihm bleiben solle. Naja, so verging halt der Abend, geprägt von ungewöhnlichen Anmerkungen, Komplimenten und Witzen seitens Ruffy. Die nächsten Wochen sind wir öfters zum Sportplatz gegangen, und es war immer dasselbe. Es ist irgendwie nichts passiert, trotzdem war er immer noch so charmant und süß wie davor. Er umarmte mich jedes mal und setzte sich immer automatisch zu mir.

Doch seit einpaar Wochen ist alles so komisch. Wir alle gehen kaum noch zum Sportplatz, weil es viel zu heiß ist. Außerdem hatten wir alle in den letzten Schulwochen natürlich Schulstress und keine Zeit. Das erste mal dass ich Ruffy wieder gesehen habe, war in der Schule. Ich bin im Unterricht 'aufs Klo' gegangen, wobei ich den Geschichtsunterricht ganz einfach langweilig fand und Zeit vertreiben wollte. Er stand neben meiner Klassentür und telefonierte. Ich wollte ihn nicht stören, also lief ich einfach zum Klo. Aufeinmal hörte ich ein 'Ist der Unterricht so langweilig?' von hinten & habe mich umgedreht und musste lachen. Wir haben daraufhin einbisschen geredet, nichts mehr. Die nächsten Wochen blieb es noch bei einem Lächeln und einem 'Hi'. Ich bin aber so, dass ich erst nach einpaar Sekunden realisiere, wen ich vor mir hab, weshalb ich manchmal nicht sofort grüße. Deshalb wurde aus dem 'Hi' ein langer, intensiver 'können-wir-bitte-wieder-kontakt-haben-ich-vermisse-dich'-Blick von mir und von ihm aus. Er starrt mich dann immer so lange an, und ich Sturkopf krieg es nicht hin, genau in diesem Moment zu lächeln oder ihn anzureden. Ich weiß ja nicht einmal, ob er was für mich empfindet, aber ich persönlich vermisse ihn wirklich sehr. Jetzt sind auch noch Sommerferien, weshalb ich ihn auch nicht mehr sehen kann. Was tun?

Antwort
von Minischweinchen, 14

Hallo,

Ihr seid Euch beide mehr als sympathisch und das ist ja schon mal sehr schön. Anscheinend traut er sich auch nicht, den ersten Schritt zu machen, weil er wahrscheinlich unsicher ist, was Deine Gefühle betrifft- eben weil Du manchmal vor Unsicherheit so rüber kommst.

Er versucht Dich zum Lachen zu bringen und schafft das auch und das ist ganz wichtig, zusammen lachen zu können, den selben Humor zu haben.

Das Du ihn nicht Ansprechen traust, kann ich total gut verstehen, das ist auch nicht einfach und schon 2x nicht, wenn man das noch nie gemacht hat.

Das mit den Ferien jetzt ist  nicht gerade von Vorteil. Kennst Du denn jemanden, der ihn auch kennt, um wenigstens seine e-mail Adresse zu erfahren. Oft ist es einfacher zu schreiben, als zu sprechen. Dann könntest Du einfach mal mit einem "Hallo, ich bins, rate mal wer "? Oder so ähnlich, bei ihm melden.

Und wenn er Interesse hat, dann werdet Ihr Euch sicherlich auch treffen, denn dann könntest Du auch schreiben, das Du das hier übers Internet so unpersönlich findest, ob Ihr Euch nicht treffen wollt und dann siehst Du gleich was kommt von ihm.

Ansonsten wieder mal beim Fussballplatz vorbeischauen.

Vielleicht ist er aber auch in den Ferien weg gefahren, das weiß aber doch sicherlich einer seiner Freunde.

Wenn Ihr zusammen kommen sollt, dann werdet Ihr auch zusammen kommen, Du wirst sehen.

Das Du Sehnsucht hast, ist verständlich, aber lass es langsam angehen, es hat doch so gut begonnen. Es wird alles werden, wenn es gerade auch sehr schwierig ausschaut.

Liebe Grüsse!

Kommentar von gutefrage50667 ,

Ich weiß nicht, wie ich dir danken kann! Dankeschön für deine netten, ermutigenden und hilfreichen Worte! Du hast meine Situation wirklich gut verstanden. Danke nochmal!

Kommentar von Minischweinchen ,

Es gibt gar nichts zu Danken, immer gerne. Ich freu mich, wenn ich Dir ein bissl Mut machen konnte. Ich wünsch Dir nur das Allerbeste!

Antwort
von Orodreth, 36

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, diesen Roman durchzulesen und komme zum Entschluss: Wenn ihr beide nicht die Eier in der Hose habt aufeinander zuzugehen, wirds auch nix. Hör dich in deinem Bekanntenkreis um, vllt kennt ihn jemand besser.

Antwort
von Jessicahofst, 18

Warte einfach ab! Er ist doch der Junge und er hat dich ja sowieso schon angemacht, dann kann er ja wohl auch weiter den ersten Schritt machen oder? 

Kommentar von gutefrage50667 ,

Hoffe ich zumindest. Bin einfach zu schüchtern für sowas. Trotzdem danke. :)

Kommentar von Jessicahofst ,

Ich wünsch dir viel Glück und lass dich net ärgern von den Trolls hier!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten