Frage von sharakira, 33

Lässt sich Kind und Studium vereinbaren?

Mein Verlobter und ich planen ein Kind in 1 1/2 Jahren. Er hat einen super gut bezahlten Job im Außendienst. Im Oktober beginne ich zu studieren (JUS). Jetzt meine Frage, habt ihr Erfahrungen zu diesem Thema, würd gerne evtl. ein paar Erfahrungsberichte!

Antwort
von blackforestlady, 11

Man kann vieles schaffen, fragt sich nur wer das Nachsehen hat, wenn Mama den ganzen Tag in der Uni sitzt und Papa im Außendienst arbeitet. Der Nachwuchs dann von fremden Leuten erzogen wird. Deine Entscheidung, Deine zukünftigen Kinder. Wenn die Kinder alt genug sind, dann hocken sie nur am Smartphone und fragen fremde Leute, wenn sie Probleme haben.

Kommentar von sharakira ,

Bei der Bank im Außendienst heißt soviel wie er kann von überall aus arbeiten auch von zuhause. 

Antwort
von pikachulovesbvb, 18

Das ist sehr schwer. Besonders das 1. Kind benötigt viel Zeit und Raubt dir auch mal den letzten Nerv. Also gleichzeitig Zeit und Ruhe zum Lernen zu finden und ums Kind kümmern wird echt schwer.

Antwort
von andre18BS, 25

Mach doch lieber erstmal die uni und dann könnt ihr doch eine Familie gründen

Kommentar von sharakira ,

Dann hab ich einen Vollzeitberuf und möchte mich auf meine Karriere konzentrieren, weiters ist mein Verlobter 10 Jahre älter als ich und da wir gerne einmal 2 Kinder hätten will er früher beginnen, da er kein "alter" Papa sein möchte.

Kommentar von NomiiAnn ,

Und auf 1 1/2 Jahre kommt es dann an? Und was denn jetzt, Karriere oder 2. Kind? Da sollte man sich schon entscheiden.

Kommentar von andre18BS ,

Dein Verlobter kann doch dann in die Vater Schutz da gehen und sich um das Kind kümmern

Kommentar von sharakira ,

Danke dir an das haben wir noch gar nicht gedacht!

Kommentar von andre18BS ,

Bitte :-) Viel Glück

Antwort
von NomiiAnn, 20

Warum plant ihr das nicht einfach in 3 Jahren, wenn du fertig bist. Als ob es auf 18 Monate ankommen würde.

Aber an sich ist das natürlich möglich. Ich kenne ein Mädel, dass während des Abiturs ihr 2. Kind bekommen hat und danach studieren gegangen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten