Frage von FHoffmann, 29

Lässt sich ein Funksignal an einem Empfänger durch "Manipulation" der Antenne reduzieren?

Meine gemietete Garage öffnet sich ausschließlich per Funk. Leider ist der Sender extrem leistungsstark. Selbst 4 Wände und eine Distanz von rund 50 Metern stellen für ihn kein Hindernis dar. Nun kam es bereits mehrfach aus Versehen zur Öffnung des Tors, wenn zum Beispiel der Sender am Schlüsselbund in der Hosentasche gedrückt wird. Eine Anfrage beim Hersteller ergab, dass sich an der Leistung des Signals durch veränderte Einstellung am Empfänger oder Sender nichts ändern lässt. Wer weiß Rat, wie man hier Abhilfe schaffen kann? Am Empfänger befindet sich ein kleine Stummelantenne. Vielleicht kann man hier ansetzen?

Antwort
von emib5, 29

Das musst Du ausprobieren. 

Aber an der Empfangsantenne kannst Du auf jeden Fall ansetzen.

Du könntest versuchen die Antenne durch ein kurzes Drahtstück zu ersetzen, oder ganz zu entfernen.

Antwort
von yourknowhow, 19

Also hallooo erstmaaal

Jo da musste schauen nä also ich würde in deinem fall eine Kupferhülle bei deinem schlüssel rummachen weill das das signal gestört wird. Dies geht auch wenn du ein auto vor einen hacker schützen willst also wenn er dein signal manipuliert und so dein auto aufmachen kann und so

Antwort
von AcerKunde, 24

Modifikationen an der Antenne würde ich nicht vornehmen. Ich denke da wirst du nichts machen können, da der Sender vermutlich auf einer sehr leistungsstark sendet, da kannst du nichts machen ...

Du müsstest direkt am Sender ansetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten