Frage von Horizonttaenzer, 68

Lässt sich der iPhone-Code (nicht SIM-Code) durch "Diebe" knacken?

Frage im Titel. Ich frage nicht wie, deshalb muss die Frage hier legitim sein. Vielen Dank.

Antwort
von acoincidence, 34

Nein ist mir nicht bekannt.  Wenn du ein PIN eingestellt hast und Ortungsdienste aktiviert hast kannst du das Phone nicht mehr auf eine andere Apple ID anmelden solange du dein Gerät aus deiner iCloud nicht freigibst.

 Via iCloud hast du noch weiter Optionen falls dein Gerät weg aber  noch online ist oder später nochmal mit dem Internet verbunden werden sollte. 1. orten lassen auf einer Landkarte 2.  Fernlöschfunktion 3. Neues noch schwierigen PIN einstellen. 

Kommentar von Horizonttaenzer ,

Hallo und danke :-) iCloud habe ich bedauerlicherweise noch nie benutzt... Wenn ich auf mein Tel. anrufe, das gestohlen wurde, scheint es ausgeschaltet zu sein. Hoffe also mal, denen geht es nur um's Gerät und meine Daten interessieren die nicht...

Kommentar von acoincidence ,

Viele aktivieren die Ortungsdienste unbeabsichtigt Check das mal indem du dich bei iCloud mit deiner Apple ID einloggst. Vielleicht ist es doch angeschaltet gewesen. Immerhin hast du den PIN Schutz aktiviert. Das ist schon  mal wichtig. Wenn dein Gerät in der Cloud angezeigt wird dann entferne es nicht sofort. Wäge erstmal wie dein weiteres Vorgehen aussehen könnte. Sobald du ein neues iPhone auf deiner Apple ID. Anmeldest musst du dein gestohlenes natürlich entfernen. 

Antwort
von Scream41, 40

Man kann das iPhone mit einer bestimmten Tastenkombination beim Booten zurücksetzen!

Kommentar von acoincidence ,

Unglaubwürdig

Kommentar von Scream41 ,

Das stimmt wirklich, hast du überhaupt schon mal was vom recovery-menu gehört?

Kommentar von acoincidence ,

Ja DFU Modus aber egal immer noch unglaubwürdig. 

Kommentar von acoincidence ,

Wenn du selber deinen PIN vergessen hast dann kannst du dein iPhone. An deinem PC aus einem Backup wiederherstellen und die PIN Sperre um gehen. 

Kommentar von Scream41 ,

Wie du meinst, aber ich hab es selbst mal mit einem iphone 3 gemacht

Kommentar von acoincidence ,

Ok. Natürlich beziehen ich mich auf iOS 9 was mit dem iphone 3 machbar war entzieht sich meiner Kenntnis. 

Kommentar von Horizonttaenzer ,

Ok, danke Leute. Hoffen wir mal, dass es bei einem 5S nicht mehr so einfach ist...

Kommentar von FreakGamer176 ,

Ab iOS 7 ist sie nicht mehr zu umgehen.

Antwort
von XXXNameXXX, 21

Nein aber er kann dein gerät über den dfu modus am pc in itunes zurücksetzten die daten sind zwar dann weg aber wenn du mein iphone suchen aktiviert hast kommt er ohne deine apple id in dein gerät also bringts nix

Antwort
von NvidiaGeforce, 39

Man kann das iPhone über iTunes zurücksetzen :-).

Kommentar von NvidiaGeforce ,

Ob knacken weiß ich nicht.

Kommentar von MadebyAaron ,

Aber man braucht Trozdem apple id Passwort

Kommentar von NvidiaGeforce ,

Soweit ich weiß nicht..Ah moment habe vergessen zu erwähnen : über einen Pc oder Laptop.

Kommentar von acoincidence ,

Ah Moment. Na klar braucht man die passende Apple ID solange der Vorbesitzer das phone nicht von seiner Apple ID freigegeben hat. 

Antwort
von Hulkschnitzl, 36

Wenn du mit dem Internet verbunden bist ist das möglich ;)

Antwort
von Olfmeter, 16

Tja, selbst Schuld. Hättest du iCloud und Mein iPhone finden aktiviert, könntest du das iPhone orten und aus der Ferne löschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten