Frage von crybe000, 74

Lässt sich die liebe logisch erklären?

Ist es möglich die Empfindung von liebe irgendwie Wissenschaftlich zu erklären oder eventuell sogar gezielt zu manipullieren

Antwort
von DG2ACD, 22

Wissenschaftlich? Ja, biochemisch. Es ist der sogenannte Fortpflanzungstrieb. Wenn ein Mensch dem Beutechema eines anderen Menschen entspricht, wird sprichwörtlich ein chemischer Prozess ausgelöst.

Ob das beeinflussbar ist? Naja, vielleicht ist der Sexualtrieb beeinflussbar, der dann das Spektrum der Auswahlkriterien vergrößert.

DAS wäre aber das "Verliebtsein"

Liebe ist DAS, was Menschen NACH diesem Fortpflanzungsgedanken, ein Leben lang verbinden sollte. Und wohl nur dadurch beeinflussbar, wie man auf den anderen eingehen kann und will.

Antwort
von marenka111, 40

Liebe ist für mich etwas, das ich empfinde aus meinem Innern heraus. Also ein Gefühl, genau wie andere Gefühle einfach da sind, Freude, Neid, Trauer, Hass, usw.. Vielleicht lässt sich das wissenschaftlich auch erklären, oder wenigstens teilweise. Aber ehrlich gesagt, würde ich das gar nicht wissen wollen, denn dann würde ich mich nicht mehr als Mensch fühlen, sondern nur als Gegenstand, dessen Funktion man heraus finden will. Ich möchte zwar auch vieles wissen, aber alles zu hinterfragen und zu wissen, ob, wie und warum etwas so ist, würde mich daran hindern überhaupt      zu ,, leben,, 

Antwort
von Wuestenamazone, 35

Was ist Liebe? Ein Wort. Mehr nicht. Wissenschaftler können das erklären aber nicht Liebe. Das Wort hat für jeden eine andere Bedeutung

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 27

Hallo! Die Medizin kann schon Liebe logisch erklären. Über den als Resultat der Evolution vorhandenen Sexualtrieb, die Ausschüttung  von Hormonen usw.

Aber Wissen ist nicht immer gut. Zu schnell geht die Romantik verloren.

Das will ich nicht.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche - mit viel Liebe.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Du bist romantisch? Oh das hätte ich nicht gedacht

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 20

Liebe ist nur ein Trick der Natur, um das Fortbestehen der Menschheit zu garantieren.    

William Somerset Maugham 
Antwort
von Jake0000, 35

Liebe ist die Erweiterung des sexualtriebes und kann mit gezielter nutzung psychologischer Techniken manipuliert werden..

Antwort
von Trogon, 30

Manipulieren sicherlich nicht.

( naja vllt hat man beim CIA ein paar Drogen und Methoden zum brainwashing )

Gibt sicherlich wissenschaftler die es logisch erklären können, es zumindest glauben.

Antwort
von FrankCZa, 31

Was verstehst du denn unter "Liebe"? Musst du erst einmal genau definieren damit man dir genauer helfen kann.

Kommentar von crybe000 ,

Ich meine damit gezielt das Gefühl einer anderen Person Nahe sein zu wollen und dabei mehr als nur den sexualtrieb befriedigen zu wollen

Kommentar von FrankCZa ,

Hmm wird schwer denke ich das zu manipulieren, denn da ist jede Person anders.

Du müsstest ganz genau wissen wie eine Person denkt und wie ihr Unterbewusstsein beschaffen ist, also welche Erinnerungen, Erfahrungen abgespeichert sind etc etc....

Alles im Allem eine sehr schwierige Sache denke ich.

Den Sexualtrieb wiederum kannst du sehr leicht manipulieren, aber das ist eine andere Sache ^^

Aber wie gesagt, um das zu manipulieren müsstest du die Person besser kennen als sie sich selbst kennt :D

Versuchs doch erst mal bei dir, kannst du dich selbst manipulieren jemanden zu lieben? Und wenn nein bei wem fühlst du Liebe und bei wem nicht und gibt es irgendwelche merkmale die du unbewusst verarbeitest?

Ach what the fu+k das dauert zu lange lass es einfach sein xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community