Frage von sinari, 22

Läßt ein jüngeres Testament einen älteren Erbverzichtsvertrag ungültig werden?

In dem jüngeren Testamant steht sinnesgemäß: Alle meine früheren Verfügungen werden hiermit ungültig.Gilt dies auch für Verträge(Erbverzicht),die zwischen dem verstorbenen Ehemann und dessen Ehefrau geschlossen wurden-vor dem letzten Testament?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichweisnix, Community-Experte für Erbe, 19

Läßt ein jüngeres Testament einen älteren Erbverzichtsvertrag ungültig werden?

Nicht automatisch, es gilt aber das Testament. In der Praxis werden in einen Testament aber oft Erben eingesetzt. Und ein Erbverzicht schließt nicht aus, als Erbe eingesetzt zu werden. Relevant wird der Verzicht dann aber bei den Pflichtteilen, sofern es welche gibt.



Kommentar von sinari ,

Danke für die Antwort.Ich erläutere mal den Erbverzichtsvertrag:Person A erhält vom Erblasser eine Geldsumme von XY und verzichtet damit auf die ihr zustehenden Erbteils-Pflichtteils- und Pflichtteielsergänzungsansprüche.Dieser Vertrag wurde vom Erblasser und Person A unterschrieben.Der Verzicht von weitergehenden Ansprüchen wurden im jüngsten Testament bestätigt,jedoch werden in Diesem andere Bedingungen genannt:Höhere Geldsumme und Wohnrechte.Gilt jetzt der vertragliche und von beiden Parteien zugestimmte und gewünschte Verzicht oder die allein vom Erblasser gewünschte Änderung,ohne Berücksichtigung eines bestehenden Erbverzichtsvertrages?

Kommentar von sinari ,

ps Dem letzten Erbverzichtsvertrag wurde im jüngsten Testament nicht widersprochen.

Kommentar von ichweisnix ,

Gilt jetzt der vertragliche und von beiden Parteien zugestimmte und gewünschte Verzicht oder die allein vom Erblasser gewünschte Änderung,ohne Berücksichtigung eines bestehenden Erbverzichtsvertrages?

Ich würde das tendentiell als Vermächtnis zu interpretieren. Letztlich kann sich Person A aussuchen, ob er das Vermächtnis wie im Testament fordert oder das Vermächtnis ausschlägt und nur auf den Vertrag beruft.

Antwort
von Kuestenflieger, 11

das letzte testament gilt . so wie es das gericht erkennt .

Kommentar von sinari ,

Testament-Erbverzichtsvertrag?Was hat ein Testament mit einem Vertrag zu tun?

Antwort
von Paguangare, 15

Deine Frage:

"Wie ist es zu verstehen, dass Herr Erdogan gesagt hat, der Putschversuch in der Türkei sei eine "Gabe Gottes" gewesen?"

wurde soeben gelöscht. Ich möchte dennoch darauf antworten:

Hat Herr Erdogan das denn so gesagt?

Falls es zumindest seine Meinung ist, könnte ich es wie folgt verstehen:

Durch den Putschversuch hat das Erdogan-Regime eine gute Gelegenheit, stärker gegen politische Gegner durchzugreifen. Das kam ihnen gerade gelegen.

Kommentar von sinari ,

Hat er?Zumindest gemäß der Berichterstattung eines renommierten Nachrichtensenders.Definiere:"Stärkerer Durchgriff".

Kommentar von Paguangare ,

Stärkerer Durchgriff: Über 6000 Verhaftungen innerhalb von 2-3 Tagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community