Frage von gri1su,

Lärmbelästigung? Wodurch fühlt Ihr Euch besonders gestört/belästigt?

Lärmbelästigung ist ja in der heutigen Zeit ein Dauerthema für die Menschen. Welche Aussage trifft bei Euch im Moment am ehesten zu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von waterlilies,
Anderes

Es nervt mich, wenn die Herrschaften Landwirte zu jeder Tages- und Nachtzeit, selbst Sonntags mit ihren überdimensionierten Maschinen durchs Dorf rasen.

Antwort
von Kabark,

Ich hab' hier keinen Lärm. Das einzge in der Richtung sind die Frösche und evtl. andere Viecher, aber die stören mich keineswegs, obwohl sie manchmal nicht gerade leise sind.

Kommentar von gri1su ,

Buschleben-alte Gewohnheit. Kommt man nicht mehr von los, gelle.... ggg

Kommentar von Kabark ,

Anscheinend nicht so richtig, Drache... :-)

Antwort
von jaguar4,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr

vor allem, wenn krankenwagen und feuerwehr sit sirene an mit vorbeirauschen

Kommentar von gri1su ,

na na.........!!! das passiert ja nicht jede Minute, oder? ggg

Kommentar von jaguar4 ,

och, bei uns seltsamerweise ziemlich oft :-))

Kommentar von gri1su ,

kein Wunder, wenn bei Euch immer so viel nachgeholfen wird.... ggg

Kommentar von jaguar4 ,

psssst, das darf doch keiner wissen ;-)

Antwort
von wandpilz,
Anderes

Kinder - immer nur Kinder. Ich weiss: wir waren alle mal jung und blablabla umfall schnarch, aber wenn ich an einem Sonntag um 7 Uhr durch "LAURA!!! LLLLLAAAAAAAAURAAAAAAA!! pläärrrr! heul! kreisch! bummbumm bummm!!!" geweckt werde und dann um 8 Uhr durch das Geschrei auf dem Spielplatz gegenüber eine Migräne kriege, ja, dann fühle ich mich gestört. Straßenlärm ist mir egal - wenn ein Auto vor meiner Tür immer Vollbremsungen machen würde und damit in etwa den Geräuschpegel des lauranischen Geschreis erreicht, würde ich mich für den Verkehr entscheiden..aber so sind es einfach die lieben kleinen Kinder. Ich weiss - soeben haben sich 95% der Frauen dieser Erde von mir abgewandt - aber hey, ich find die restlichen 5% eh viel cooler.

Kommentar von Liselotte ,

Also du hast ne Schreibweise die mir echt gut gefällt. Ich mag Kids echt, aber ich habe auch Nachbarskinder die es lieben am Sonntagmorgen mit dem Bobbycar auf der Dachterrasse hin und her zu rasen. Das ist Nervtötend und kurzerhand stehe ich im Bett. Naja, so sind se halt.

Antwort
von dasLabs,
Anderes

Mit Straßenlärm etc kann ich erstaunlich gut umgehen, was mich wahnsinnig macht ist die generelle Unruhe meiner Mitmenschen.

Überall Hintergrundradio, Handylautsprecher, Werbesprüche, Leute plappern, lachen, meckern, rufen sich über dreihundert Meter Gespräche zu. Und die Piepserei überall.. Handys, Ofen, Automaten, im Auto, alles piepst und zwitschert.

Da regen sich Leute über Flugzeuglärm auf und halten es selber keine fünf Minuten ohne TV/Radio/mp3 oder aufgeregte Gespräche aus!

Antwort
von Jule07,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr
Antwort
von krubi,
Anderes

Zum Glück wohne ich trotz Großstadt in einem ruhigen Viertel mit ausschließlich Anliegerverkehr. Außerdem bin ich ziemlich lärmresistent - vielleicht weil ich mit Rock'n Roll aufgewachsen bin? :-)

Total nervig finde ich aber permanentes lautes Gequatsche ohne Punkt und Komma in öffentlichen Verkehrsmitteln, egal ob face to face oder am Handy, sowohl in deutschen als auch fremdländischen Dialekten. Und man kann dem leider nicht immer entkommen :-/

Antwort
von LieschenMueller,
Baustellen
Antwort
von GustavGans01,
zu laute Nachbarn

Der Nachbar meiner Eltern ist ständig dabei irgendwas zu sägen, zu fräsen, zu flexen, hobeln, presslufhammern und so weiter und so fort. Das schon seit 20 Jahren - der Kerl findet einfach keine Ruhe. Besonders am Wochenende ist das sehr nervig.

Antwort
von Mimi081,
zu laute Nachbarn

von früh bis spät die Kreissäge im Garten meines Nachbarn von Montags 8.00 bis manchmal Samstag abends um 20.00 Uhr durchgehend täglich!!

Antwort
von Shadowmoon,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr

Ich finde es besonders schlimm wenn die Flugzeuge die Schallmauer durchbrechen. Dann hat man immer so ein gefühl als würden gleich die Fenster aus den Scheiben fallen.

Antwort
von cathystraum,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr

Mit Lärm von Schienen- und Flugverkehr habe ich nichts zu tun. Im Moment ist bei uns die Bundesstraße gesperrt, solange das dauert genieße ich die himmlische Ruhe.

Antwort
von PollyDoll,
Anderes

Ich wohne sehr abgelegen, deshalb habe ich auch keinen Lärm der mich nervt. Sogar meine Firma liegt in einem Grüngürtel am Stadtrand und auch da ist es ruhig.

Wahrscheinlich bin ich mit dieser Situation einer von wenig "Gesegneten" :-)

Antwort
von datCudaViech,
Anderes

also.. auch wenn ich mir vllt. gleich finde mache... aber ich finde schreiende kleinkinder echt nervig... vorallem wenn die eltern dann danebenstehen und ich kids schreien lassen... das hasse ich am meisten...

ich mein klar, kinder quengeln, schreien usw. aber ich find es echt ätzend, das die dazugehörigen eltern in keinster weise etwas tun, damit sich die kids wieder beruhigen...sie lassen sie einfach weiterschreien....

Antwort
von elkera,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr
Antwort
von WolfRichter,
Anderes

Eigentlich wohne ich recht angenehm: wenig Verkehr und ruhige Nachbarn. Aber im Sommer machen die Vögel morgens einen nahezu unerträglichen Lärm.

Antwort
von cookiebox,
Anderes

Babygeschrei morgens im Bus nervt mich oft...

Antwort
von mieziiii,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr
Antwort
von Nordlicht,
zu laute Nachbarn

An den Schienenverkehr hab ich mich bereits gewöhnt, aber grölende Nachbarn mit Hang zum Feiern bis der Tag anbricht, das schaffe ich wohl nicht.

Antwort
von fourseasons,
Baustellen
Antwort
von schurke,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr

Wenn unsere Straße mal wieder Umleitungsstrecke ist, der massive LKW Verkehr, gerade wenn sie den Berg hochrasen.

Antwort
von Kaldex,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr

Eindeutig Flugzeuge nerven mit ihren kreischenden Geräuschen am meisten! Ich wohne unter der Flugschneise zum Frankf. Flughafen. Es ist menschenverachtende Lärmfolter was da auch noch subventioniert abgeht!

Antwort
von 0utlaw,
Anderes

Ich lebe auf dem Land; naja die Nachbarn und der Straßenlärm sind auch oft sehr störend.

Aber so leid es mir tut, mich persönlich stören die Vögel, Heuschrecken und Grillen.

Das ist so lästig und laut! Und die zirpen die ganze Zeit - dauerhaft!

Ich muss oft sogar das Fenster schließen, damit ich sie nicht höhre.

Antwort
von Bambino,

Bei mir gibts eigentlich keinen Lärm. Der letzte Lärm war vor ca. einem Jahr, da wurde unsere Straße neu gemacht.

Antwort
von sunshinefire,

Auf dem Land lebt man zum Glück sehr ruhig. Dafür ist es umso stressiger wenn man mal in die Stadt fährt. Dann ist es der Verkehr.

Antwort
von PinkStephi,
zu laute Nachbarn
Antwort
von Eppendorf,
Strassen- /Schienen- /Flugverkehr
Antwort
von JanineFreak,

wenn manche menschen nicht begreifen, warum eine tür nen griff hat..

Antwort
von schnubbel,
Anderes

mich nervt es total wenn der wind stundenlang durch die bäume streift

Antwort
von Knowledge,
Baustellen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community