Frage von sedrik065, 18

Lärmbelästigung, was kann ich dagegen tun ?

Mein Nachbarn kaufte sich ein Schlagzeug. Man hört es auch bei mir. Das kann schon mal nerven. Das eigentliche Problem ist das ich 2 Bartagamen (Eidechsen artige Tiere) habe , die Panik bekommen. Denn sie denken es wäre ein Erdbeben. Das kann so nicht mehr weiter gehen. Was kann ich dagegen tun ?

Antwort
von Peterwefer, 6

Nun, in einer Mietwohnung gibt es eine Hausordnung, die auch das Problem Ruhestörung und Lärmbelästigung regelt. Mit dem Vermieter sprechen. Freilich: Ganz verbieten kannst Du ihm das Schlagzeugspielen nicht. Immerhin ist lt. dewr meisten MIetverträge Musizieren nur in Zimmerlautstärke erlaubt. Die musst Du allerdings akzeptieren. Du kannst dem jungen Freund schließlich nicht das Atmen verbieten, weil dann Deine Eidechsen annehmen, es wäre ein Sturm im Anzug.

Antwort
von howelljenkins, 7

laut mieterbund sind 45min schlagzeug pro tag erlaubt (natuerlich nicht zu ruhezeiten).

Antwort
von vdeparty, 5

Zuallererst empfehle ich dir mit deinem Nachbarn zu reden. Schildere ihm, dass es dir um deine Tiere geht, die darunter leiden. Schlag einen freundlichen Ton an - wenn jemand nur zum "meckern" kommt, bekommt man meistens auch nur eine patzige Antwort.

Wenn er einsichtig ist, könnt ihr vielleicht besprechen, wie ihr das lösen könnt. Vielleicht nur Spielen zu bestimmten Uhrzeiten? Vielleicht kann er Maßnahmen treffen um den Geräuschpegel zu senken - falls es ein elektronisches Schlagzeug ist, beispielsweise...

Ich bin mir nicht sicher, ab welcher Lautstärke das Ordnungsamt ein "Lärmverbot" ausspricht. Aber eben das Ordnungsamt kann dir da Auskunft geben. Stellt sich dein Nachbar prinzipiell quer, musst du sowieso da anrufen und das melden. Die überprüfen dann, ob und was geändert werden muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten