Lärm vom Mieter 1/2/3 Stockwerke seit Anfang 2016 kontinuierlich über mir, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Ichigo2015,

mal abgesehen das vielleicht mal wirklich überlegen solltest daraus ein Krimi zu schreiben mal ein Vorschlag.

  • Versuche erst mal einzuordnen was genau die Geräusche sein können (Tritte, Waschmaschine, Klopfen, Rammel da gerade Zwei im Schlafzimmer und das Bett knallt ständig gegen die Wand, :) .....
  • Gehe gedanklich zurück zum Anfang des Jahres. Wurde irgendwas am Haus dort verändert, Wartung, Instandhaltung, Modernisierung. Es ist nämlich dann auch möglich das es nicht einer deiner Mitmieter ist sondern Womöglich sogar ein Defekt am Haus. Daher der nächste Punkt.
  • Das du ein Lärmtagebuch führst ist gut, doch nun solltest du es erweitern in dem Du beispielsweise vermerkst ob es Regnet oder Wind ist.
  • Wenn Lärm ist, gehe Ruhig aus deine Wohnung und versuche dem Lärm zu folgen und so den Ursprung zu finden.

Es ist durchaus möglich das beide Mieter recht haben, daher wäre auch eine zusammen Arbeit von euch 3 denkbar. Denn wenn der Lärm immer wieder auftritt wird der auch die anderen stören. Auch der Vermieter und Polizei können nur was machen wenn der Wahre Verursacher bekannt ist. Es ist sogar möglich das Tiere die Ursache sind und nicht unbedingt Haustiere. In manchen gebieten sind Wachbären oder so was wie Wiesel Störenfriede.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für Antworten, die entweder totalen Trollinhalt haben oder Solchen, der daraus schließen lässt, dass Ihr meinen Text nicht richtig oder gar nicht durchgelesen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlueschTiger
15.07.2016, 10:40

Wenn du fertig bist die paar Leute, die hier auf deine Frage Antworten, zu beleidigen könntest du auch mal kontakt suchen und nachfragen stellen. Ich für mein teil habe dir eine vernünftige Antwort gegeben, wenn sie nicht in deine Vorgefertigte Meinung passt bitte, das ist dein Problem.

Zudem wenn ich Antworte  und du währenddessen Inhalte änderst kann ich nicht dafür, wenn das dann halt so klingt als hätte ich nicht alles gelesen.

Dir muss klar sein das die Welt nicht so einfach ist wie es scheint, daher, kann es viele Ursachen haben, nicht nur die welch du zu wissen denkst.

0

Lärmarten beigefügt! Um Missverständnisse zu vermeiden; hab es total vergessen gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du tun sollst?

Im direkten Dialog die Probleme mit deinen Nachbarn selbst erörtern oder dir eine ruhigere Wohnung suchen!

Selbstbeweihräucherung hier wird dir nicht nachhaltig weiterhelfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung