Frage von GoldeneZukunft, 25

Lärm Schutz, wie viel ist erlaubt?

Hallo liebe Community, ich habe mal eine Frage, unzwar besitze ich ein Haus und einen Gartenteich. Dieser Teich wird natürlich mit einer Pumpe gereinigt (Lautstärke der Filteranlage ca. 79-80db), diese Lautstärke erreicht er alle 20-30min ansonsten ist es nur ein wasserplätschern. Mein Nachbar beschwert sich über diese Lautstärke. Ist es Tatsächlich nicht erlaubt diesen nachts zu benutzen? Seine Begründung war, dass er bei gekippten Fenster schlecht schlafen würde! Jetzt bin ich zur Terrasse gegangen habe eine Pegelmessung durchgeführt bei gekipptem Fenster 58-60db.  

Entfernung von Filteranlage zur Eigenen Terrassentür ca 15m

Entfernung bis zu seinem Fenster vom Schlafzimmer ca 60m

Bitte helft mir! :/

Antwort
von teutonix1, 25

Ich würde um des lieben Nachbarnfrieden willen diesem anbieten, verschiedene Messungen auf seiner Terrasse durchzuführen, bei verschiedenen Windrichtungen und Windstärken, um einen Mittelwert zu bekommen. Dann kannst du immer noch über Geräuschdämmungsmassnahmen nachdenken.

Antwort
von Schnoofy, 11

Wenn ich hier

http://www.sueddeutsche.de/wissen/laerm-wie-laut-ist-welcher-laerm-1.632597

lese, dass 80 dB in etwa der Lautstärke eines Rasenmähers entsprechen kann ich Deinen Nachbarn irgendwie verstehen.

Kommentar von teutonix1 ,

So einfach ist das nicht. Du hast den Faktor Entfernung zum Nachbarn nicht mit einbezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community