Frage von mario1405, 67

Lärm durch Bauarbeiten, kann man da was machen?

Guten Abend,

Ich habe seit Monaten vor meinem Fenster Bauarbeiten. Es werden scheinbar irgendwie Gasleitungen für die Heizungen gelegt oder Ähnliches. Das Problem ist: Die sind nun schon seit Ewigkeiten direkt vor meiner Tür und ich halte diesen Lärm nicht mehr aus. Ich schreibe diese und nächste Woche Abitur, zusätzlich wohnen im selben Haus meine Großeltern und andere alte Menschen, die, besonders Mittags, Ruhe brauchen.

Ich versteh ja, dass hier was Nützliches gemacht werden soll, nur ich finde den Lärm einfach unerträglich. Kann man da irgendetwas gegen machen, dass die wenigstens zur Mittagszeit ruhig sind?

Danke

Antwort
von johnnymcmuff, 43

Ich versteh ja, dass hier was Nützliches gemacht werden soll, nur ich finde den Lärm einfach unerträglich. Kann man da irgendetwas gegen machen, dass die wenigstens zur Mittagszeit ruhig sind?

Nein, da kannst Du nichts machen.

Du musst Dir wohl ein Ersatzquartier zum Lernen suchen, da würde ich zumindest machen

Antwort
von Interesierter, 32

Naja, Bauen ist eben mit Lärm verbunden. Da musst du wohl oder übel durch.

Die Bauarbeiter machen auch nur ihren Job. Letztlich will jeder, dass die Arbeiten erledigt werden, aber niemand möchte den Lärm und den Dreck haben.

Am leichtesten zu ertragen ist es, wenn man sich vor Augen führt, dass durch die Bauarbeiten Neues geschaffen wird und die Arbeiten ja auch irgendwann zuende gebracht sind. Der Lärm ist ja kein Dauerzustand sondern nur eine vorübergehende Erscheinung.

Antwort
von Dontknow0815, 41

Nicht wirklich. Außer es ist zu unmöglichen Zeiten. Glaube von 6-18 Uhr dürfen sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten