Frage von xeniasia, 29

Längst bezahlte Nebenkostenabrechnung neu berechnen?

Hallo!
Ich habe am Juli 2015 meine Nebenkostenabrechnung von meinem Vermieter bekommen. Habe diese auch bezahlt! Und bin dann auch ausgezogen. Jetzt haben wir schon die neue Abrechnung bekommen im Wert von 20€+. Aber jetzt sagt der Vermieter er hat die alte Abrechnung von 2014 neu berechnet und bekommt noch 300€ von uns. Darf er das ?

Antwort
von anitari, 8

Hast Du im Juli die Abrechnung für den Abrechnungszeitraum 1.1. - 31.12.2014 bekommen, darf der Vermieter sie jetzt zwar neu berechnen, aber eine daraus resultierende Nachzahlung ist nicht mehr zu leisten.

Der Zug ist am 31.12.2015 um etwa 18 Uhr abgefahren.

Ist aber der Abrechnungszeitraum z. B. der 01.07.2014 - 30.06.2015 sieht das anders aus.



Antwort
von Zakalwe, 29

Ist der Abrechnungszeitraum das Kalenderjahr? Dann kann er aus 2014 keine Nachforderungen mehr geltend machen. Dazu hätte er nur bis Ende 2015 Zeit gehabt.

Diese zwölfmonatige Abrechnungsfrist ist eine Ausschlussfrist zulasten des Vermieters. Nach Ablauf dieser Frist kann der Vermieter grundsätzlich keine Nachforderungen mehr geltend machen, es sei denn, er hat die verspätete Geltendmachung selbst nicht zu vertreten.

http://www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-wann-eine-korrektur-m...

Kommentar von xeniasia ,

Im Juli 2015 die Abrechnung für 2014. und jetzt kommt eine Nachforderung von ihm.

Kommentar von Zakalwe ,

Der Abrechnungszeitraum ist entscheidend, nicht wann du sie bekommen hast.

Antwort
von albatros, 12

Die Korrektur der Abrechnung für das Jahr 2014 ist zwar möglich, war aber verfristet. Um eine höhere Nachzahlung als urspürünglich fordern zu dürfen, hätte diese dir bis zum Ablauf der Abrechnungsfrist, als 31.12.15,  zugestellt werden müssen, War aber so nicht erfolgt. Es darf deshalb jetzt keine erhöhte Nachzahlung abverlangt werden. Das hat der V. einfach verschlafen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community