Frage von LisaMarie888, 85

Längst ausverkaufte Sachen (ASOS) angeblich auf einer anderen Seite zu kaufen?

Hey:)

Habe bei dem Onlineshop Asos einen Kunstpelzmantel gesehen, der aber leider ausverkauft war. Plötzlich fand ich ihn jedoch auf vielen anderen Seiten, die mir etwas unvertrauenswürdig vorkamen. Dort war manchmal schlechtes Deutsch z.B., und angeblich um die 300-500 Stück des Artikels noch vorrätig.

Beispiel: http://www.ahpc16.at/2017-%C3%96sterreich-damen-glamorous-%E2%80%93-grizzly-%E2%...

oder wenn man "herstellerarchiv kunstpelz" eingibt.

Meine Fragen wären:

1) Finger weg davon? Oder sind diese Seiten zwar eigenartig, aber könnten dennoch das Produkt liefern etc?

2) Wie kommen die überhaupt an 500 Stück von den Jacken, wenn es bei Asos längst ausverkauft war o.O ? Ich glaube nicht, dass sie gleich 500 davon bestellen konnten, das wäre doch Asos aufgefallen.. kann es sein, dass sie die Mäntel "kopieren"? Also anhand eines gekauften Musterexemplars?

Oder ist das alles Betrug und die haben keine 500 Stück??

Helft mir, kenne mich bei so etwas überhaupt nicht aus und will nicht in eine Falle tappen :D

Danke für alle Antworten im Voraus

Antwort
von Saloucious, 63

- Kein Impressum

- Schlechtes Deutsch

- Bei Google keine Bewertungen auffindbar

Besser Finger weg. Es kann sich zwar dennoch um einen ehrlichen Shop handeln, die Wahrscheinlichkeit für Betrügereien ist aber recht hoch.

Des weiteren passen Postleitzahl und Straße in der Domain-Registrierung nicht zusammen. (Prüfbar unter https://www.nic.at)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community