Frage von Caatriicee, 45

Längere schmerzhafte Schmierblutung?

Guten Abend. Ich (16) habe am 20.11.2015 mit der Einnahme der Pille "Desirett" angefangen. Davor habe ich noch nie eine Anti-Baby Pille zugenommen. Als Nebenwirkung für die Pille Desirett stehen z.B auch,dass Schmierblutungen auftreten können. Als ich am 20.11.2015 meine Periode bekommen habe ging sie so 7 Tage, was deutlich länger ist als vorher. Und sie haben aber immer noch nicht aufgehört. Ich habe immer noch Schmierblutungen. Sie waren zwar nach den 7 Tagen leicht aber seit heute Morgen sind sie stark und ich habe auch die normalen Schmerzen, die man bei einer Menstruation spürt. Ist dies normal und ich brauch erstmal keinen Termin machen, weil mein Körper sich an die Hormonelle Umstellung gewöhnen muss, oder sollte ich lieber einen Termin bei meinem Frauenarzt vereinbaren ?

Antwort
von konzato1, 34

Lese bitte nochmal ganz genau die Packungsbeilage durch! Denn bei Einnahme der Pille hast du keine Periode mehr. Du hast dann eine hormonelle Abbruchblutung, die etwas ganz anderes als die Periode ist.

Ob du zum Frauenarzt gehen willst ( sollst, mußt), entscheidest du selbst. Klar ist, dass sich dein Körper erst an die Hormone gewöhnen muß. Klar ist aber auch, dass du nicht wochenlang mit Schmerzen im Unterleib rumrennen mußt.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das war die Periode immerhin handelt es sich hier um die Ersteinnahme.

Kommentar von konzato1 ,

Ja stimmt, war ihre "letzte Periode" sozusagen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten