Frage von Metin98er, 13

Länger als 20 Stunden in der Woche als Student arbeiten?

Hallo, ich bin Teilzeitstudent einer privaten Hochschule und arbeite zurzeit 20 Stunden die Woche, nun da ich Teilzeit studiere habe ich mehr Zeit als gedacht und möchte nun einen anderen Job als Werkstudent antreten.. nun will ich aber meinen studentenstatus behalten und der geht ja komplett verloren wenn ich mehr als 20 Stunden die Woche arbeite.. gibt es eine Möglichkeit das ganze so zu drehen, dass ich trotz zwei 20 Stunden Jobs wie ein Student Steuern zahle und meinen studentenstatus behalte? Dazu kommt noch das ich halt jeden Monat Geld an die privatuni zahlen muss und der vielen Unterlagen usw. Recht hohe Kosten habe ..

Antwort
von oelbart, 7

Ähm...also laut dieser Seite hier:
http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/jobben.php?seite=4
hat das "Werkstudentenprivileg" erstens nichts mit Steuern zu tun, sondern nur mit Versicherungen, und zweitens gilt es für Teilzeit-Studenten sowieso nicht...

Kommentar von Metin98er ,

Doch gilt es.. in meiner jetzigen Beschäftigung genieße ich einen studentenstatus und zahle als Teilzeitstudent die gleichen Steuern wie ein. Vollzeit Student..

Kommentar von oelbart ,

Wie gesagt: Die STEUERN sind m.W. davon überhaupt nicht betroffen, sondern nur die Sozialversicherungsabgaben.

Du kannst Dir ja mal den Link, den ich reingestellt hab, durchlesen, das klingt alles recht brauchbar.

Was noch eine Möglichkeit wäre - wenn der Arbeitgeber mitspielt - wäre, dass Du einen 20h Vertrag behälst, aber halt mehr arbeitest und dann Überstunden ansammelst. Bin mir nicht sicher ob das irgendwann problematisch werden kann...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community