länderspielpause = urlaub?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, sie trainieren ganz normal mit der Mannschaft weiter. Bei Mannschaften mit vielen Nationalspielern (wie z.B. Bayern) dürfen dann auch mal Spieler aus der U19 zusammen mit den übrigen Profis trainieren.

Aber normales Training ist auch bei weitem nicht so anstrengend wie wenn sie zwei Länderspiele spielen müssten. Das ist auch ein Grund, warum Spieler in zunehmenden Alter aus der Nationalelf zurücktreten. Der Gewinn einer WM (wenn man alles erreicht hat) eignet sich natürlich sehr gut zum Rücktritt. (Bsp. Lahm, Mertesacker, Klose)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise haben die ganz normal weiter Training. Da sind dann höchstens mal ein oder zwei Tage frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es wird dennoch trainiert. Dann vielleicht mit individuellerem Fokus und nicht an allgemeinen Teamtaktiken. Auch kommen oft Spieler aus der Zweiten Mannschaft oder Jugend dazu, je nachdem wie viele Spieler bei ihren Nationalmannschaften sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in der Bundesliga Länderspielpause ist, heißt das doch das die Bundesliga Pause macht, wegen anstehenden Länderspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
22.03.2016, 14:37

Trotzdem wird weiter trainiert

0

Das regelt der jeweilige Verein, in der Regel ist aber Trainingsbetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie müssen trotzdem im Verein mit den restlichen Spielern das Vereinstraining absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung