Frage von kotzmichnichtan, 155

Länder im Orient die zu empfehlen sind?

Guten Tag, ich würde gerne mal in ein orientalisches Land reisen und nun würde ich gerne wissen, welche Länder dazu geeignet wären. Danke im Voraus!

Antwort
von DottorePsycho, 22

Schau mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-ueberhaupt-noch-in-islamische-laender-r...

Oder das hier:

  • 2013 war im Nachbarland Vereinigte Arabische Emirate eine 24-jährige Norwegerin, die eine Vergewaltigung durch ihren Chef zur Anzeige gebracht hatte, zu 16 Monaten Haft wegen unsittlichen Verhaltens, Meineids und Alkoholkonsums verurteilt worden. Sie wurde später begnadigt.
  • Im Dezember 2012 musste eine britische Geschäftsfrau, die von drei Männern in Dubai missbraucht worden war, eine Strafe von 257 Dollar zahlen – unter anderem, weil sie in der Öffentlichkeit Alkohol getrunken hatte.
  • Vor drei Jahren verurteilte ein Gericht in Abu Dhabi eine 18-jährige Frau zu einem Jahr Gefängnis, nachdem sie die Gruppenvergewaltigung durch sechs Männer angezeigt hatte.
  • Im Jahr 2008 wurde eine Australierin von drei Männern unter Drogen gesetzt, vergewaltigt und schwer verletzt. Sie wurde ebenfalls zu einer Gefängnisstrafe von elf Monaten verurteilt.

Wenn Du unbedingt in diese Region reisen willst, habe mindestens einen Mann an Deiner Seite. Am besten seid Ihr zu viert; 2 Männer und 2 Frauen - dann ist Frau auch auf der Frauen-Toilette nicht allein.

Antwort
von oelbart, 42

Israel, Jordanien (aber wenn Du beide Länder bereisen willst, besorg Dir zwei Pässe)

Tunesien ist eigentlich auch sicher.

Allgemein kommts halt auch stark darauf an, was Du machen willst und mit wem Du unterwegs bist. Theoretisch ist auch Südamerika ziemlich unsicher, aber ich kenne einige Leute, die da alle paar Monate wieder wochenlang hinfliegen, ohne dass was passiert...

Antwort
von Lennister, 65

Recht sicher sind im Moment der Iran, Saudi-Arabien und die Vereinigten arabischen Emirate. Empfehlen würde ich davon den Iran- ein Land mit einer sehr reichen Geschichte und vielen Monumenten, die man sich anschauen kann.

Kommentar von Abahatchi ,

Recht sicher sind im Moment der Iran, Saudi-Arabien und die Vereinigten arabischen Emirate.

Wenn man sich vorher informiert hat, was man gegenüber der BRD oder der EU im persönlichen Auftreten berücksichtigen sollte und dies auch einhält. Ob man sicher ist, hängt ja nicht nur von Taschendieben ab. 

Kommentar von Lennister ,

Klar muss man sich informieren. Wenn man das nicht tut, kann man aber überall Probleme bekommen. 

Antwort
von HansH41, 30

"Im Orient war Religion nie im Hintergrund" schreibt der User BigSmoke und ich widerspreche.

Selbst in den Jahren um 2000 war die Gesellschaft in Syrien z.B. völlig säkular eingestellt. Verschleierte Frauen sah man nicht. Noch früher, als ich in Kairo war, gab es an der Uni keine Studentin mit Kopftuch. Analog in der Türkei, da waren Kopftücher an den Universitäten verboten.

Dann der Iran: Unter Schah Reza Pahlevi gab es ihn als Autorität, dem die Füße geküsst wurden. Jetzt herrschen Religionsführer und die Frauen müssen sich verstecken.

Schließlich Afghanistan. Dazu nur ein Bild, das Aussage genug ist:

Antwort
von Wolli1960, 27

Touristisch am interessantesten ist sicherlich Jordanien. Es ist auch für ein orientalisches Land relativ weltoffen.

Antwort
von HansH41, 68

Du bist 30 Jahre zu spät dran.

Ich hatte als Junge ein Faible für die arabische Welt und die Bücher über Harun al Raschid, Sindbad dem Seefahrer etc. nur so verschlungen. Dann habe ich tatsächlich ein Austauschsemester in Kairo verbracht und später alle ans Mittelmeer anrainenden Ländern außer Libyen bereist.

Aber dann breitete sich der militante Islam in diesen Ländern aus und hat sie kaputt gemacht. Man blickt heute nicht mehr auf den Westen, von dem die Technologie käme, die man braucht. Nein, man blickt nach Mekka und erhofft sich von Allah ins Paradies geleitet zu werden. Die kurze Spanne auf Erden wird dann unwichtig und so benimmt man sich auch.

Den Assuan-Staudamm in Ägypten, die Verstaatlichung des Suez-Kanals, das Alles würde man heute nicht mehr zuwege bringen. Man ereifert sich an den Glaubensunterschieden zwischen Sunniten, Schiiten und anderen mehr. Unter den diktatorisch Herrschenden Nassr bis Assad war die Religion in den Hintergrund gedrängt. Heute dominiert sie das Leben von Afghanistan über Syrien bis Algerien.

Zu deiner Frage: Fahre ins Sultanat Oran.

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Schade:(

Kommentar von BigSmoke69 ,

Im Orient war Religion nie im Hintergrund

Kommentar von HansH41 ,

"Im Orient war Religion nie im Hintergrund"

Das stimmt nicht. Ich schreibe dazu einen eigenen Beitrag.


Kommentar von earnest ,

Du meinst: in den Oman. 

Ja, das wäre auch meine Empfehlung.

Kommentar von HansH41 ,

Ja, habe mich vertippt. In den Oman. Dort herrscht zwar auch ein Sultan, aber mit mehr Verstand als üblich.

Antwort
von Mikkey, 40

Indien, Sri Lanka

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Hat mein Onkel mir auch schon empfohlen, ist definitiv mein nàchstes Reiseziel!

Antwort
von ManuTheMaiar, 94

Vielleicht noch Dubai, da ist es zwar teuer aber immerhin sicher, in die restlichen Ländern im Orient würde ich aktuell nicht reisen

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Okay, danke;)

Kommentar von Schwizz ,

Fragensteller ist eine Sie, und als Frau würd ich einen Grossen Bogen um diese Kultur machen

Antwort
von Elias0604, 54

Saudi Arabien ist gut war da auch einmal letzten winter

Antwort
von Otilie1, 84

würde ich mir im moment verkneifen wg. der politischen lage in diesen ländern

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Ja da hast du recht, muss auch keine Eile haben, kann auch erst in ein paar Jahren sein:)

Kommentar von Otilie1 ,

dann würde ich mir das dann überlegen - sehenswert sind alle, wenn die iss nicht alles kaputt macht.

Kommentar von HansH41 ,

Ich fürchte, das wird auch in ein paar Jahren nicht besser sein.

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Mich wundert es dass Europa nichts dagegen macht

Kommentar von Otilie1 ,

sie versuchen es ja, aber wenn nicht wirklich alle an einem strang ziehen passiert da noch lange nix . wenn russland und die arabischenländer   alle mit machen würden, könnte man das übel bekämpfen, aber so ist die westl. welt alleine zu schwach

Kommentar von kotzmichnichtan ,

Hmm ja leider

Kommentar von Abahatchi ,

Nicht jedes Land, welches zum Orient zählt, laufen allen mit Sprengstoff am Gürtel herum, um Dich damit am Flughafen per Knall ins himmlische Hotel zu sprengen. 

Antwort
von FeeSabilillah, 75

Jordanien. Dieses Land hat einen extrem guten Geheimdienst und ist das sicherste Land in den Araberländern.

Antwort
von earnest, 14

Angesichts auch der Sicherheitslage in vielen muslimisch geprägten Ländern möchte ich dir eigentlich nur den Oman empfehlen. Noch ... Wer weiß, wie lange noch ... 

(Diese Antwort auch vor dem Hintergrund, dass die Fragestellerin, wie ich jetzt sehe, eine Frau ist.)

Aber ohne männliche Begleitung sollte da nirgends etwas laufen. Mein Tipp: Ihr seid verheiratet. (Und keinesfalls Atheisten.)

Sri Lanka, Indien, Kambodscha usw. sind natürlich auch "exotisch".

Gruß, earnest


Kommentar von kotzmichnichtan ,

Dankeschön:)

Kommentar von earnest ,

Gern geschehen.

Antwort
von khidr2015, 35

Kommt drauf an was du gerne machst Marokko

Antwort
von keinname123r, 47

Marokko uns Tunesien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community