Frage von 123sharii08, 77

Lähmungsrisiken bei Piercings?

Ich habe mir vor einiger Zeit drei Löcher im Ohr selber gestochen. Mit der Heilung und so hat alles super geklappt aber ich habe gehört das es beim stechen ein lähmungsrisiko gibt. Vielleicht könnt ihr mir etwas genaueres sagen da ich noch mehr haben möchte;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sawwasm, 52

Ich hab mir früher Angelbites, Snakebites, Septum, Nasenpiercing, Bauchnabelpiercing, mehrere Ohrlöcher und ein Helix selbst gestochen und es ist nie was passiert...

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

Bei mir auch nicht...

Kommentar von TanneLovesHim ,

Nur weil es bei dir gut gegangen ist, muss das nicht heißen, dass das bei anderen auch gut gehen wird. Indem du rumposaunst, dass bei dir n i e was passiert ist, stachelst du andere, vor allem jüngere Leute, an, sich selbst zu piercen. Dass man ohne Ausbildung, einen Autoklaven und ohne vernünftiges Equipment kein gutes Piercing hinbekommen wird, weißt du also selber. Empfiehl sowas einfach nicht, wenn dir deine Mitmenschen nicht am Hintern vorbeigehen.

Antwort
von DerMaster1, 54

Was soll man denn da noch genaueres sagen?

Es gibt ein Lähmungsrisiko.. was ist daran nicht zu verstehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community