Frage von Alexander522, 125

Lädt mein Kindle nicht?

Hallo, ich hatte mein Kindle nun ein paar Wochen lang an auf meinem Schreibtisch liegen, natürlich wurde der Akku da leer.
Jetzt versuche ich es aufzuladen, aber irgendwie hab ich das Gefühl da tut sich nichts. Die kleine orange Lampe ist an, aber da ist dauerhaft eine leere Batterie mit Ladekabel und Blitz (siehe Bild)

Ist das normal und wann geht das wieder weg?

Danke im Vorraus

Antwort
von putzfee1, 90

Dann ist entweder dein Ladekabel defekt oder der Akku ist tiefentladen. In dem Fall brauchst du vermutlich einen neuen Akku.

Du könntest aber auch mal den Support kontaktieren. http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_kin_land_pop_ts?nodeId...

Vielleicht haben die noch eine andere Idee.

Antwort
von kuku27, 84

Das Bild ist normal wenn ein Ladekabel dran steckt, es wird also erkannt und ist somit zu 99% in Ordnung.

Wenn nach längerer Ladezeit der Kindle sich nicht einschalten lässt dann ist der Akku defekt. Wenn es nur ewig lang dauert dann liefert dein Lade-USB Stecker zuwenig Strom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community