Ladycomp in Vagina ejakulieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Üblicherweise wird die Überlebenszeit der Spermien bei der Angabe fruchtbarer und unfruchtbarer Tage mit berücksichtigt.

Allerdings sollte man auch immer selbst die Methode beherrschen und den Computer allenfalls als Arbeitserleichterung ansehen, weil der mehrere Werte speichert oder einem die Schreibarbeit abnimmt. Aber man sollte sich nicht blind auf dessen Angaben verlassen, da so ein Computer auch schon mal Mist verzapfen kann.

Im günstigsten Fall wird euch einfach "zu viel" fruchtbare Zeit angezeigt, in der ihr verhüten müsst. Im blödesten Fall wird zu wenig fruchtbare Zeit angezeigt und ihr habt Sex, obwohl sie eigentlich doch (noch) fruchtbar ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der verhütungscomputer rechnet diese Zeit mit ein. Denn wirklich schwanger werden kann man nur zum Eisprung. (Mitte des zykluses) dann rechnet man mindestens 7 Tage vor dem erwarteten Eisprung dazu. am 4. Tag der themperaturerhöhung bis zur nächsten Periode ist man komplett im grünen Bereich.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebayer5004
07.11.2016, 09:13

Danke für deine Antwort!

Heißt also wenn das Gerät grüne Tage anzeigt besteht keine Gefahr und wir können entspannt ungeschützt miteinander schlafen?

0
Kommentar von wurstbemmchen
07.11.2016, 13:22

Sollte normalerweise so sein. 😉

1
Kommentar von Ebayer5004
07.11.2016, 18:46

Weißt du das aus Erfahrung oder vermutest du das?

da wir damit verhüten wollen harke ich lieber noch was nach

0
Kommentar von wurstbemmchen
07.11.2016, 19:52

Ich hatte schonmal ein verhütungscomputer genutzt. Allerdings nicht diesen. Dürfte bei dem aber auch so sein. Inzwischen nehme ich nur noch ein einfaches Fieberthermometer und ein zykluskalender. Aber besten deine Freundin beliest sich zu dem Thema mal.

1

Was möchtest Du wissen?