Mein Haftaufschub wurde abgelehnt.Was soll ich nun tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du schreibst offener Vollzug, was bedeutet, dass du nach einer gewissen Eingewöhnungsphase Ausgänge bekommst.

Wenn du schon die Ladung bekommen hast, wird es sehr schwer wenn nicht gar unmöglich was gegen zu unternehmen. Mit der BWH schon gesprochen? Einen Anwalt gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andi88wz
26.11.2015, 09:42

haben mit meiner anwältin ein schreiben angefertig  um eine sofortige beschwerde gegen den ablehnungsaufschub... meine bewährungshelferin hat mir nur eins gesagt es tut mir leid mir sind die hände gebunden. was heißt eingewöhungsphase? und wie lange geht die weil ich ja nur für 2 mon in die jva muss. aber wegen diesen 2 monaten geht mein ganzes leben schepp... arbeit verliere ich.  was für mich wichtig ist  muss ich harz4 beantragen jetzt?  und wie ist es  dann am 06.12. darf ich da zur taufe meiner nichte? hab irgendwas mit sonderurlaub gehört.  vielen dank

1