Frage von Unlea, 76

Ladendiebstahl zweitmal?

Guten Tag, bevor ich die Antworte bekomme, bitte ich um die Verzeihung. Ich habe zutiefst bemerkt, wie yiemlich dumm ich bin. Heute habe ich einen Diebstahl im Wert von 5 Euro im Kaufhof begangen. Der Polizei kamm und trug meine Info ein. Was schlimm ist, ich war schonmal wegen Ladendiebstahls bei Polizei rigistiert und Geldstraf erteilt. Diesesmal ist zweitmal. Dafür breue ich zutiefst..zu spät... Ich würde bitte beraten, in diesem Fall welche Folge und Strafe kann sein? Ich bin Ausländer, werde ich ausgewiesen weden oder mein Visum nicht verlänget werden dürfen? Es tut mir so leid. Ich bemerkt, wie schlimm den Fehler ich gemacht habe. Ich bin jetzt zutiefst betreut. Könnten Sie bitte mir helfen? Herzlich Vielen Dank.

Antwort
von dellta, 76

Nein sicher nicht wirst du ausgewiesen. Das ist ein leichter Diebstahl. Ich war Ladendetektiv nebenbei aber leider in der Schweiz aber du bekommst höchstens eine Anzeige und ein Bussgeld. Wie Alt bist du eigentlich ?. Ich gib dir ein Rat pass auf beim Klauen das kann Süchtig machen ist kein Witz und das passiert ziemlich Schnell. Und mir Persönlich wäre es sehr Peinlich wirklich. Auch ich hab mal als Kind geklaut und hab aus freien Willen das auch wider zurück gebracht und es war mir sehr Peinlich. Egal auch wen es Wertvoll ist man macht das einfach nicht. Aber mach dir keine Sorgen das ist eine sehr kleine Stufe. 

Kommentar von Unlea ,

Herzlich vielen dank für Ihre Antwort. Ich bin solch ein schlechter Mann, aber trotzdem sind Sie noch bereit, mir zu helfen. Vielen Dank nochmal. Leider bin ich schon 23 und diesesmal ist zweitmal. Deswegen kann es groß wahrscheinlich zur schlimmderen Folgen und Strafen führen. Es tut mir schrecklich leid.

Kommentar von dellta ,

Nein mach dir keine Sorge mehr als eine Anzeige und eine Bussgeld wirst du nicht bekommen. Lg

Antwort
von MuellerMona, 62

Wie stellst du dir denn die Hilfe vor? Du hast gestohlen und wurdest erwischt.

Du hast nichts daraus gelernt und hast erneut gestohlen... Und wurdest wieder erwischt.

Wie soll man dir jetzt noch vertrauen? 

Wie soll man dir glauben, dass du nicht noch öfters gestohlen hast und dabei nicht erwischt wurdest.

Sowas tut mir irgendwie leid für dich. Aber ich könnte dir nicht vertrauen, auch wenn es nur 5 Euro waren... und auch wenn du die Tat noch so bereust =(

Kommentar von dellta ,

Ich denke Sie oder Er ist ziemlich Jung und noch nicht volljährig. Die erste Strafe war halt Harmlos mit ein Bussgeld was Wahrscheinlich sowiso der Vater Bezahlt hat. Aber beim 2 mal bekommt Sie Wahrscheinlich Hilfsarbeit und muss die Busse erarbeiten. In der Schweiz wirt das Oft gemacht. Und Natürlich ist das Naiv das man 2 mal denn gleichen Fehler macht aber auch beim 2 mal kann man etwas draus lernen. Lg

Kommentar von MuellerMona ,

Natürlich, könnte man beim zweiten, dirtten, vierten oder fünften Mal etwas daraus lernen. Aber umso öfter man "Mist" baut, umso schwieriger wird es einfach, glaubwürdig für andere zu bleiben.

Und ich persönlich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man ausgerechnet bei jedem Klau-Versuch erwischt wird. Ich möchte keine Menschen verurteilen... aber mir fällt es extrem schwer zu glauben, dass nicht einige erfolgreiche Diebstähle dazwischen liegen.

Ich finde das wirklichlich sehr schade, dass Menschen, ob jung oder alt, überhaupt auf die Idee kommen zu Stehlen und ernsthaft daran glauben, man müsse anschliessend mit ihnen Mitleid haben.

Es ist schön, zu hoffen, dass ein bisschen "Hilfsarbeit" oder eine "kleine Busse" diese Menschen zur Vernunft bringt. Und vielleicht, klappt es ja tatsächlich beim einen oder anderen... denn bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten