Frage von MiaCassandra, 251

Ladendiebstahl der 14 jährigen Tochter und sexueller Übergriff?

Ich hatte die Frage hier eben schonmal gestellt: https://www.gutefrage.net/frage/tochter-wurde-beim-ladendiebstahl-erwischt-und-v...

Jetzt habe ich meine Tochter zum zweiten Mal erreicht, sie war völlig aufgelöst und hat mir nun alles gebeichtet.

Sie hat anscheinend Lippenstift und Wimperntusche gestohlen, angeblich soll das eine Mutprobe gewesen sein. Sie ist dabei erwischt worden und musste mit dem Detektiv in das Büro gehen.

Der Detektiv hat meine Tochter dann vor die Wahl gestellt: Entweder er ruft die Polizei oder er legt sei übers Knie. Meine Tochter meinte, sie hätte so Angst gehabt vor der Strafe und davor was wir Eltern machen würden, dass sie damit einverstanden war.

Sie musste sogar die Unterhose runterziehen und er hat sie mit der Hand auf den Po geschlagen und ausgeschimpft. Meine Tochter hat gedacht, dass keine Anzeige kommen würde und wir als Eltern davon nichts erfahren, denn sie hat zu dem Zeitpunkt die letzen beiden Stunden geschwänzt.

Ich persönlich finde, dass das zu weit geht, denn solche Erziehungsmaßnahmen sind ja wohl unsere Sache und soweit ich weis auch nicht erlaubt.

Ich muss mich erstmal mit meinem Mann besprechen heute Abend. An Anzeige habe ich natürlich schon gedacht.

Antwort
von asjdkfl, 64

Wenn es keine Beweise dafür gibt, dass es so passiert ist wie die Tochter es sagt, sieht es schlecht für sie aus: Ihr könnt zwar zur Polizei gehen, aber wahrscheinlich wird man einem erwachsenen Mann mehr glauben, als einem klauenden und Schule schwänzenden Teenager.

Du solltest mal mit deiner Tochter reden und ihr klar machen, dass das was sie tut sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen kann und dass sie lieber damit aufhören soll.

Antwort
von Ichich13, 117

Ich bins nochmal.

Ich denke du kannst abschätzen, ob deine Tochter lügt bzgl. Schläge.
Ok. Vielleicht "Kaesdreher"
" ein bisschen Recht.
ABER: Was glaubt ihr was es für Typen gibt die solche hilflosen Mädels ausnutzen ...
Es bringt doch nichts jetzt auf Deiner Erziehung rumzuhacken. Sondern um Lösung des Problems!
... Haben wir nicht auch als Kinder mal einen Lolli gestohlen ...?
(Ich weiß natürlich nicht, wie sie sonst so ist. Oder ob das schon öfter war.
Dann müsste man tatsächlich andere Lösungen suchen.
Bleib dran und stehe trotzdem zu DEINER !
Tochter. Das braucht sie...

Kommentar von MiaCassandra ,

Also, sie hat bisher nicht geklaut und ist auch nicht sonst bei der Polizei aufgefallen. Ansonsten halt eher die üblichen Probleme mit einem Teeny.

Und wenn ich mir vorstelle, dass so ein schmieriger Typ sowas mit meiner Tochter gemacht hat, wird mir ganz anders. Wenn das nicht soweit weg wäre, hätte ich mir den schon vorgeknöpft.

Antwort
von Ichich13, 148

Das ist auf jeden Fall ein no go und strafbar Das geht zu weit. Soviel ich weiß, muss er die Polizei holen.
Auf jeden Fall !! Muss das nun für ihn Konsequenzen haben. (Anzeige Polizei)

Kommentar von MiaCassandra ,

Ja, das denke ich auch.

Antwort
von extrapilot350, 140

Das Verhalten des Detektivs war grenzüberschreitend und stellt eine Körperverletzung dar. Leider fehlen Deiner Tochter die Beweise für das was ihr angetan worden ist. Ich denke Du solltest zunächst den Filialleiter des Marktes kontaktieren und über den Vorfall informieren. Sag ihm ruhig dass Du eine Strafanzeige erwägst.

Kommentar von kaesdreher ,

Das Luder erzählt Lügenmärchen. In jedem Geschäft, das einen Detektiv beschäftigt, ist in dem Raum, wo die Ladendiebe hingebracht werden, eine Überwachungskamera, um sich eben vor solchen Lügnern zu schützen. 

Vermutlich ist diese dumme Frage ein absurder Trollbeitrag. Sowas gibt es nämlich gar nicht.

Kommentar von extrapilot350 ,

@kaesdreher, doch das gibt es aber bei Deiner Argumentation glaubst Du auch: die Erde ist eine Scheibe.

Kommentar von Hannes789 ,

Das glaube ich auch. Ich kann mir auch nicht vorstellen dass das Mädchen angefasst wurde. Kannst ja mein Beitrag auch anschauen. Diese Ausreden gab es früher auch schon. 

Kommentar von extrapilot350 ,

@Hannes789, zu behaupten dass die 14jährige lügt ist schon heftig. Warum sollte sie denn lügen. Es ist ihr ja Straffreiheit zugesagt worden wenn sie es zulässt. Und nur aus diesem Grund hat sie zugestimmt. Wenn das Mädchen nach dem Schock dann sich ihrer Mutter anvertraut, was sie ja bei Straffreiheit nicht hätte tun müssen, muss sie doch nicht lügen denn sie outet sich ja auch als Diebin dabei.

Kommentar von Hannes789 ,

Sie denkt das sie so aus der Sache fein rauskommt. Früher haben ich und meine Freunde auch gelogen wenn man auch nur die kleinste Chance hatte das die Sache doch nur gut ausgeht. Sie will ihre Straftat so überdecken. Sie denkt sicher wenn sie erzählt das sie Angefasst wurde dann redet keiner mehr darüber das sie geklaut hat, weil die andere Sache viel interessanter ist. Sprich sie denkt das ihre Straftat vielleicht unter geht wenn sie erzählt sie wurde angefasst damals habe ich das auch so ähnlich gemacht. Hat aber nie geklappt. Es gab immer nur Männliche Detektive. Nie Weibliche.... 

Kommentar von extrapilot350 ,

Du denkst also alle haben die gleiche kriminelle Energie wie Du. Ich kann Dir mit absoluter Sicherheit sagen, das ist nicht so. Du sprichst so wie Du denkst oder denken würdest. Aber das bedeutet nicht dass sie auch so denken muss wie Du. Viele Menschen sind sensibler und haben keine so hohe kriminelle Energie.

Kommentar von Hannes789 ,

Das ist auch schon mehr als 20 Jahre her. Du kannst aber auch nicht einfach sagen dass das Verhalten des Detektives so nicht geht da du gar nicht weiß ob er überhaupt Schuld hat. 

Kommentar von extrapilot350 ,

Doch das kann ich. Körperliche gewalt um eine 14jährige zu bestrafen auf den nackten po von einem detektiven macht ihn schuldig.

Kommentar von MiaCassandra ,

Zum einen war das hier ja ein Mann und zum anderen macht mich die Vorstellung, dass sich so ein schmieriger Typ einfach so an meiner Tochter vergangen hat richtig wütend. Außerdem ist das körperverletzung. Der Typ gehört hinter Schloss und Riegel, wer weis bei vielen anderen Kinder er das schon gemacht hat.

Kommentar von KingaPL ,

Wieso Luder??? Der Dedektiv hat sich vergangen. Das ist victim blaming. Schon klar immer sind die Frauen schuld!!

Antwort
von Hannes789, 65

Mir kommt die Geschiehte komisch vor.

Entweder lügst du oder deine Tochter denkt das sie so ihre Strafe verringern kann. BZW. Sie denkt das ihr nicht so sauer auf ihr seit weil sie ja auch Opfer einer Straftat wurde. 

Diese Tricks kennen wir alle doch und haben wir auch schon alle mal benutzt. Ich dachte früher auch immer das eine Schwere Straftat bei einer Straftat die andere Straftat von einem selber aufhebt. Erkläre das deiner Tochter und gebe ihr das Gefühl das du ihr nicht glaubst. Wenn sie das merkt wird sie schon die Wahrheit rausrücken. ansonsten fragen ob der Raum Video überwacht ist. 

Kommentar von MiaCassandra ,

Ich werde nochmal mit ihr reden. Jedenfalls war sie ziemlich verweint am Telefon.

Ich kann mir schon vorstellen, dass so ein schmieriger Typ sich da vergangen hat - außerdem wurde ihr ja zugesichert, dass es keine Anzeige gibt. Und nur deshalb hat sich das mit sich machen lassen.

Antwort
von KaeteK, 3

Ich wäre da vorsichtig, denn das Mädel hat jetzt natürlich Angst und sie wird jetzt alles tun, um einer Strafe zu entgehen. Normalweise ist so ein Detektiv nicht allein mit einem Mädchen in einem Raum, denn er darf ja ein Mädchen nicht abtasten. Vermutlich ist dieser Raum kameraüberwacht. Wenn sie ihn jetzt zu Unrecht beschuldigt, hat das ernste Konsequenzen. Mir scheint, die junge Dame wurde zu sehr verwöhnt.

Versuch die Wahrheit herauszufinden. lg

Antwort
von jimpo, 42

Was für eine Erziehungsmaßnahme ist das denn? Deine Tochter klaut, schwänzt 2std. die Schule und glaubst das, was im Büro vorgefallen sein sollte? Das glaub ich nie und nimmer. Deine Tochter will sich jetzt aus der Affäre ziehen. Die lügt das blaue vom Himmel.


Kommentar von MiaCassandra ,

Was meinst Du mit Erziehungsmaßnahme?

Antwort
von Meerblicker, 26

Also ich kann mir nicht vorstellen, daß ein echter Kaufhausdetektiv so bescheuert ist – selbst wenn er eine solche Vorliebe hätte und es ihm Spaß machen würde. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß er schon nach seinem ersten Übergriff erwischt wird? 100000 : 1 ?

Und dann schreibt er trotzdem noch eine Anzeige? Das ist ja noch bescheuerter! In welchem Land soll das denn passiert sein? Bleibt zu hoffen, daß die ganze Geschichte erfunden ist. MiaCassandra – ein neuer Troll?

Antwort
von beangato, 83

Sie musste sogar die Unterhose runterziehen und er hat sie mit der Hand auf den Po geschlagen und ausgeschimpft

Ehrlich - das kann ich nicht wirklich glauben.

Du hast ja auch nicht geglaubt, dass sie geschwänzt hat. Also wird sie auch in dem Punkt nicht die Wahrheit sagen.

Kommentar von Xipolis ,

Entweder haben wir es mit ein Fehlverhalten des Detektives zu tun oder die Tochter lügt.

Kommentar von beangato ,

Ich denke eher, letzeres.

Kommentar von MiaCassandra ,

Also, das wäre schon sehr dreist von ihr wenn sie so lügen würde. Außerdem weis sie, dass wir solche Lügen nicht dulden würden. Daher kann ich mir das nicht vorstellen.

Kommentar von beangato ,

Du konntest Dir auch nicht vorstellen, dass sie schwänzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community