Frage von hilee, 27

Laden angemietet wasser tropft von decke?

Hallo
Was ist wenn man ein laden angemietet hat im nicht renovierten zustand und ausgehandelt hat das man den laden renoviert (regibs wände und schönheits fehler erneuert) der laden hat bei der Besichtigung schon von der decke getropft und mir wurde versichert das das behoben wird
Hat es auch aber es kommt immer wieder
Über uns sind Wohnungen
Für den fall der fälle wo steh ich da wenns zu Streitereien kommt mit den vermieter oder es einfach nicht behoben wird
Vertrag ist unbefristet  

Der raum bleibt auf dauer feucht und es bildet sich Schimmel über die decken Verkleidung  

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 14

Wenn Wasser von der Decke tropft, kann es sich ja nur um einen Rohrbruch oder einen Schaden durch Unachtsamkeit einer anderen Mietpartei handeln. 

Jedenfalls, musst du das UMGEHEND dem Vermieter mitteilen. Der (bzw. seine Gebäudeversicherung) veranlasst dann das Notwendige

Antwort
von schleudermaxe, 14

... hole Dir bitte einfach Hilfe, denn auch die richtige Sprache ist bei solchen Schäden/Mangelanzeigen wichtig, finde ich.

Gute Geschäfte!

Antwort
von Apolon, 8

Was steht denn dazu im Miet- bzw. Pachtvertrag?

Wenn darin nur steht, dass der Laden von dir komplett renoviert wird, aber nichts davon, dass der Wasserschaden vom Vermieter/Verpächter behoben wird, hast du ein Problem!

Antwort
von kevin1905, 16

Du hast ja sicher gewerblichen Rechtsschutz, ergo bemühe diesen doch mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community