Frage von Winterblume91, 68

Lackierte Kunststoff Stoßstange entlacken?

Hab eine Stoßstange für ein Corsa b leider in Blau für nur 10€ geschossen mein Auto ist Lila ich weiß nicht genau wie die Farbe heißt!!

Meine Frage kann ich einfach die Blaue Stoßstange entlacken ich will es Grau haben bzw Kunststoff grau haben ist es machbar? ?

Danke im voraus

Antwort
von MatthiasHerz, 54

Die müsstest Sandstrahlen, aber dabei geht wahrscheinlich auch der Kunststoff kaputt.

Wie wäre eine Folierung (Autofolie) als Alternative? Einfach überkleben mit der Farbe Deiner Wahl.

Kommentar von Winterblume91 ,

Geht es auch mit schleifen? 

Ich möchte es Farblos haben

Kommentar von MatthiasHerz ,

Du kannst es auch schleifen. Das Problem ist halt, dass der Kunststoff deutlich "weicher" ist als ein Karosserieblech und es passieren kann, dass dabei zu tief schleifst und die Stoßstange dann nicht mehr "schön" aussieht.

Ist denn irgendwo zu sehen, welche Farbe der Kunststoff im Original hat? Meistens ist der auch innen beschichtet.

Wenn die Farbe runterschleifst, ist es auch nicht mehr UV-stabil, denn das macht die Beschichtung. Der Kunststoff wird dann spröde und bleicht aus mit der Zeit, also musst das Teil nach dem "Entfärben" neu versiegeln.

Kommentar von Winterblume91 ,

Ich mach es zum ersten mal :D

Kenn mich da nicht so wirklich aus! 

Welche Schleifpapier muss ich nehmen??

Unschön darf sie aussehen mein Auto ist mit 16 nicht der schönste also da darf er mal bisschen unschön aussehen ;) Hauptsache tüv 

Also ich kann die Farbe einfach runterschleifen und muss nur neu versiegeln! Neu versiegeln für was ? 

Mfg

Kommentar von MatthiasHerz ,

Der Lack des Autos sorgt dafür, dass die damit geschützten Teile nicht angegriffen werden von Sonne (UV Strahlung), Wind (Abrieb) und Regen (Säure, Eis im Winter), aber trotzdem sich leicht reinigen lassen.

Normalerweise wird an Autos Lack entfernt, wenn eine Beschädigung dran ist, z. B. durch Rost, weil eben auf dem Lack nichts hält. In dem Fall dann: Lack runter, Rost abschleifen, Rostschutz drauf oder Loch verschweißen, neu lackieren.

Bei Kunststoff passiert kein Rost, aber der kann durch die UV-Strahlung der Sonne auf Dauer sehr spröde werden. Er bekommt so eine Art Sonnenbrand, wird fleckig und brüchig und geht kaputt.

Damit das nicht passiert, muss wieder ein Schutzlack drauf, entweder in einer Farbe oder ein Klarlack, eventuell brauchst mehrere Schichten.

Sollte eine "nackte" Stoßstange ohne Schutzlack Deinen Ansprüchen genügen, dann mach, denn der Preis für einen Lack steht in keinem gescheiten Verhältnis für eine 10-Euro-Stoßstange.

Allerdings ist das Schleifen eine elende Sauerei (-; Arbeite auf jeden Fall mit Mund-/Nasenschutz und Schutzbrille.

Was für Schleifpapier für die Maschine dafür nötig ist, weiß ich nicht (mehr). Hab sowas schon ewig nicht mehr gemacht.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten