Lack von Grinder entfernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Gehäuse werden bei der Herstellung durch Sprühlackieren, öfter noch durch Pulverbeschichtung mit folgendem Einbrennen mit farbigen Schichten versehen, Abschmirgeln oder Abbeizen und folgendes Neubeschichten erfordert für wirklich gute Ergebnisse Zerlegen und Neubeschichten.

Ohne professionelle Ausrüstung schaut das Ergebnis meist nicht sehr gut aus! Eventuell ist Spritzen mit einer Spraydose ohne Entfernen der Beschichtung schöner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marburg321
13.06.2016, 21:21

Wie soll das Spritzen mit einer Spraydose den funktionieren? Hab halt gar keine ahnung was solche sachen angeht 

0

Gegenfrage 1.) Warum kaufst Du etwas, das Dir nicht gefällt?

Gegenfrage 2.) Hast Du noch den Einkaufszettel zum Umtausch?

Lack kann man mit Aceton (Nagellackentferner) anlösen und wegwischen, bis das blanke Metall zum Vorschein kommt. Pulver- Einbrennbeschichtungen dürften allerdings sehr zäh sein. Aceton zersetzt aber auch Kunststoffteile deshalb vorsichtig arbeiten.

Giftig, dreckig, teuer, mühsam, lass es bleiben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marburg321
13.06.2016, 21:19

Zu 1: Ich hab ihn mir als Ersatz zugelegt weil mein normaler grinder verschwunden war. Jetzt hab ich ihn wieder gefunden und kann mit dem pinken etwas rumexperimentieren

Zu 2: Nein hab ich auch nicht mehr aber der wäre sowieso zu stark gebraucht um ihn zurückgeben zu können

0

Was möchtest Du wissen?