Frage von AppleBeauty321, 53

Labrador kastrieren, aussehen veränderung?

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage bezogen auf meinen Labrador-Rüden. Er hat eine sehr schöne Figur, wegen seiner Arbeitslinie. Ich würde ihn gerne kastrieren lassen, nur meine Eltern haben die bedenken, dass er seine tolle Figur verliert und zunimmt. Ist das schwachsinn oder stimmt das wirklich?

Leute, es bleibt meine Entscheidung wieso ich ihn kastrieren lassen möchte. Es hat schon seine Gründe und ich entscheide das nicht einfach so mal eben aus dem Bauch heraus. Das ist schon lange durchdacht worden. Und bitte hört auf mit irgendwelchen Tips um ihn ruhiger zu stellen und irgendwelchen Ratschlägen wie ich ihn erziehen muss, es ist mein Hund und deswegen bleibt es auch meine Entscheidung. Ihr ändert damit nichts.

Antwort
von Goodnight, 26

Die Bedenken deiner Eltern sind berechtigt! Da kommt noch ganz anderes auf dich zu. Angriffe von anderen Rüden. Ein kastrierter Rüde kann auf andere Rüden wesentlich intensiver als eine läufige Hündin wirken und das immer! Aus leidiger Erfahrung  auf beiden Seiten würde ich so etwas nur aus einem medizinischen Grund heraus machen lassen.

Antwort
von Annelein69, 33

Ja,es ist allgemein bekannt,dass ein Hund nach der Kastration zunehmen kann.Ging unserem Hund genauso.Aber wenn du konsequent auf die Ernährung und genügend Auslauf achtest,kannst du da entgegen wirken.

Kommentar von AppleBeauty321 ,

Dankeschön für die Antwort. Unser Hund bekommt sein Essen genau abgewogen, besonders bei uns steht Ernährung für ihn an erster Stelle damit er gesund bleibt und durch übergewicht keine Knochenprobleme bekommt. Auslauf hat er auch.

Kommentar von Annelein69 ,

Dann kann man das sicherlich ausgleichen.Unser Hund wurde kastriert weil er sehr domoinant war.Hat meinen Mann nicht mehr neben mich gelassen,hat ihn angeknurrt wenn er mir nur zu Nahe kam.Ging gar nicht.Die Kastration war für uns ein Erfolg.Das war anschliessend der friedlichste Dackel der Welt.Der sich unglaublich freut wenn Herrchen nachhause kommt:-))

Antwort
von Summerween, 23

Das kann tatsächlich sein und kommt auch nicht gerade selten vor. Aber, auch wenn er zunimmt, kann man die Pfunde ja, gerade bei einem Labrador, relativ leicht wieder loswerden. Frag den Tierarzt beim nächsten Termin, wie du vermeiden kannst, dass dein Hund zu arg zunimmt (abgesehen von genug Auslauf). Vielleicht kann er dir bestimmte Futtermittel empfehlen?

Antwort
von XLeseratteX, 24

Nicht unbedingt. Meiner hat damals nicht zugenommen oder sich sonst irgendwie verändert.

Antwort
von Weisefrau, 31

Hallo, warum soll der Hund denn Kastriert werden?

Kommentar von AppleBeauty321 ,

Weil er ziemlich unruhig ist, es soll etwas gelassener werden.  Das hat uns die Tierärztin damals empfohlen, da stand aber noch nicht fest ob wir ihn wirklich kastrieren wollen. 

Kommentar von Goodnight ,

Ja logisch, warum auch kaufst du einen Labrador aus einer Arbeitslinie, wenn du ihn nicht seiner Bestimmung nach beschäftigen kannst? Dein Hund muss Ruhe lernen und du musst ihm Beschäftigung für's Hirn bieten. Auf keinen Fall den Hund körperlich  konditionell auspowern, das macht ihn noch zappliger!

Kommentar von AppleBeauty321 ,

Hier gibt es leider immer wieder solche Schlaumeier die denken sie müssten einem dinge an den Kopf werfen wo sie selber keine Ahnung haben. Meine Frage war allein darauf gestellt, ob ein Hund nach der kastration zu nehmen kann nicht was der Grund dafür ist. Es ist mein gutes Recht, über meinen Hund selber zu bestimmen, da lass ich mir von keinem Einreden "Ja warum kaufst du einen Labrador aus einer Arbeitslinie, wenn du ihn nicht seiner Bestimmung nach beschäftigen kannst". Erstmal hast du keinen blassen Schimmer wie mein Hund tickt und trainiert wird, ich lass mir von dir auch nicht sagen, wie mein Hund ruhe lernen soll.

Kommentar von Weisefrau ,

Hallo, nun da siehst du wie die Menschen hier drauf sind! Wenn ein Paar Antworten dabei sind die dir nützen, dann sei froh.

Kommentar von Weisefrau ,

Nun, diese OP sollte nur vorgenommen werden wenn der Hund ein gesteigertes Sexuelles Interesse hat. Ansonsten kann es sein das alles so bleibt wie vorher.

Tatsache ist, der kastrierte  Hund muss anders gefüttert werden. Sonst kann er tatsächlich dicker werden. Aber das lässt sich mit Bewegung ausgleichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten