Frage von konmat2404, 95

L17 oder Moped Führerschein?

Hallo leute,

Ich bin jetzt 16 jahre alt und wollte schon immer ein Moped jedoch waren meine Eltern streng dagegen. Heute machte mir mein Dad den Vorschlag den Moped Führerschein morgen schon beginnen zu dürfen jedoch im Gegenzug dazu den bereits angemeldeten L17 mit beginn im juli zu schmeißen und erst später mit 18 den L Schein machen.

Was sagt ihr dazu und was findet ihr besser den Moped Führerschein oder den L17? Lg

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 14

Eigentlich würde ich dir raten beide zu machen. Es gibt da sogar ne Vorschrift für wie man die Ideal unter einen Hut bringt.

Aber der L17 bringt nur was wenn du dann auch ab 17 alleine fahren darfst. Der Auflagenkatalog ist wie du sicher weist lang, Ausbildungsstufen, SicherheitsTraining und vor allem die sehr hohe Zahl an begleiteten Übungsstunden.

Wenn schon abzusehen ist, daß deine Eltern keine Zeit haben mit dir 3000km  spazieren zu fahren, dann lass es. Der A1 ist auf jeden Fall der wichtigere Schein.

btw machst du mit 18 dann nicht den L sondern den B.

Kommentar von konmat2404 ,

Hallo,
Danke für die antwort!
Jedoch wäre es so dass ich entweder den AM schein machen dürfte ODER den L17
Bzw würde ich den AM schein jetzt machen dürfte ich den B schein erst mit 18 machen.
Lg

Kommentar von Effigies ,

Der AM ist larifatz. Der is im B eh enthalten und bringt dich nicht weiter, da er im Gegensatz zum A1 nicht upgradefähig ist.

Du müßtest für den A2 noch mal durch die volle Fahrschule. Und du bekommst auch keine Versicherungsrabatte. wie sich das detailiert äußert weis ich aber für Österreich nicht. 

Außerdem ist das Fahren mit Kleinkrafträdern erheblich gefährlicher als mit Leichtkrafträdern, da du mit 45 nicht im fließenden Verkehr mitschwimmen kannst.

Antwort
von derhandkuss, 23

Wenn Du Dich für das Zweirad entscheidest, solltest Du auf jeden Fall die Führerscheinklasse A1 machen (und nicht AM). Denn die Klasse A1 ist in B nicht enthalten, Du hättest also auch später etwas von diesem Führerschein. Insbesondere dann, wenn Du später auch auf Klasse A2 erweitern möchtest.

(Die Klasse AM ist in B enthalten, also irgendwo absolut uninteressant, wenn Du später sowieso die Klasse B machen möchtest.)

Kommentar von konmat2404 ,

Ja nur ist es so dass mir nur der AM schein erlaubt wird und nicht der A1 :/

Kommentar von derhandkuss ,

Dann würde ich mit 17 begleitetes Fahren machen!

Kommentar von Effigies ,

Mit 16.

Kommentar von konmat2404 ,

Nur wäre ich halt mit einem Moped unabhängig von meinen Eltern...

Antwort
von Flintsch, 36

Jetzt den Mopedführerschein und mit 18 den fürs Auto.

Kommentar von konmat2404 ,

Und warum? :D

Kommentar von Flintsch ,

Weil es langsam Sommer wird und das Fahren mit dem Moped mehr Spaß macht, als in einer Blechkiste.

Kommentar von Hessenlover ,

weil du dann schon mit 16 mobil bist ;)

Kommentar von konmat2404 ,

Ok danke :)

Antwort
von Earlywuse, 10

L17. Wenn du den hast darfst du nämlich auch Moped fahren.

Kommentar von konmat2404 ,

Ja nur bekomme ich den erst zu meinem 17. Geburtstag nächstes Jahr im April

Antwort
von Lukasx97, 48

klar l17. Kannst früher das Auto haben und das ist klar besser als ein Moped, das du dann nur ein Jahr fährst. 

Kommentar von konmat2404 ,

Naja den schein würde ich erst nächstes Jahr April bekommen... Also den B schein

Kommentar von Lionrider66 ,

Absoluter Blödsinn, vom B17 hat man so gar nix. Da darf man das Lenkrad halten,  wenn die Familie zu Tante Ilse fährt. Und wer will schon mit 17 noch zu Tante Ilse? 

Kommentar von Effigies ,

Es hat hier keiner was von B17 gesagt, du meinst sicher BF17, aber er redet von L17.

Kommentar von konmat2404 ,

Haha gutes argument :')

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community