Frage von Hosenbein15, 25

KZG oder Zwischenjahr?

Ich bin zurzeit in der 9. Klasse in der Schweiz. Leider weiß ich nicht wie es nach der Schule für mich weiter gehen soll. Ich habe eine Anmeldung für das Kurzzeitgymnasium eingereicht und ich könnte da auch ohne Probleme hingehen doch irgendwie habe ich das Gefühl dass es nicht das Richtige für mich ist nochmal 4 Jahre in die Schule zu gehen. Doch ich vermute auch, dass ich nach einem Zwischenjahr nicht weiß was für einen Beruf ich lernen möchte da ich sehr verplant in solchen Sachen bin. Was soll ich tun? Ich bin vollkommen verzweifelt da ich die definitive Anmeldung übermorgen (Freitag) abschicken sollte.

Antwort
von Desiree1414, 5

Wenn du dir hinsichtlich deiner Jobwahl noch nicht im Klaren bist (was ja vielen in deinem Alter so geht und dich nicht beunruhigen sollte), dann probiere doch erst mal ein paar Praktika aus und schnuppere dadurch ins Berufsleben hinein. Nach 2-3 Wochen Praktikum merkst du mit Sicherheit ob der Job etwas für dich ist oder nicht. Aber die Schule erst einmal weiter zu machen ist mit Sicherheit auch eine gute Alternative. Bildung kann man ja nie genug haben ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community