Könnte ich mich mit der Kusskrankheit angesteckt haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

hier handelt es sich offensichtlich um dem sog. Epstein-Barr-Virus, bzw. Pfeifferisches Drüsenfieber. Aber eine Ferndiagnose gibt es ja nicht. Sag einfach beim Arzt, dass du mit deiner erkrankten Freundin aus einer Flasche getrunken hast. Viel macht man hier nicht, es sei denn, die Erkrankung breitet sich so dermaßen aus bei dir, dass du Antibiotika nehmen musst, aber Antibiotika nimmt man ansonsten bei dieser Erkrankung nicht, sondern nur wenn es bei der Erkrankung zu Bakterien oder einer Sekundärinfektion gekommen ist. Es kann aber auch nur ein ganz harmloser heftiger Infekt sein, der aktuell sich gerade überall ausbreitet und über vier Wochen andauert. Ob der Verdacht der tatsächlichen Erkrankung bei deiner Freundin nachgewiesen worden ist, weiß ich - und andere - hier ja jetzt auch nicht. Erst einmal auf jeden Fall zum Arzt gehen, nur der kann dir ja helfen!

Alles Gute Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michellekelly
29.11.2015, 20:02

vielen dank 😊

0

Mit einer solchen Angst, wie Du sie hast, solltest Du in Zukunft mindestens 100 m Abstand von anderen Leuten haben. Sie könnten etwas ansteckendes haben.

Frag mal Deine Mutter, was sie gemacht hat, als Du mal krank warst. Meinst Du, sie hat Dich im Bett liegen gelassen? Nein, sie hat Dich in den Arm genommen, sie hat Dich versorgt, sie hat vom gleichen Löffel gegessen. Sie hat nichts bekommen.

Wie willst Du mit Deiner Freundin mal zusammenziehen? Da werden auch mal irgendwelche Bakterien rumschwirren, das lässt sich nicht vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du für diejenigen mit weniger Phantasie vielleicht erläutern, was zum Teufel eine Kusskrankheit ist?

Meinst du Herpes? Das hat mit Übelkeit und Kopfschmerzen usw. recht wenig zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michellekelly
29.11.2015, 19:56

Pfeiffer-Drüsenfieber nennt sich auch Kusskrankheit.

0