Frage von AcmMr, 99

Kussentzug?

Bin seit 2 Monaten von meinem Freund getrennt.Allerdings könnte es wieder was werden, wenn ich offener und gesprächiger werde. Diese Woche treffe ich mich mit ihm zum Baden. Das ist ja der perfekte Ort für Körperkontakt ;) wie soll ich eurer Meinung nach vorgehen? Körperkontakt suchen und ihn evtl küssen oder einfach Abstand halten und reden?

Antwort
von MonsterPuppexD, 73

Ich würde schon viel Körperkontakt suchen, aber ihn nicht gleich küssen, allerdings wenn du merkst das er auch viel körperkontakt sucht und er dich auch küssen will, dann könntest du es wagen ihn zu küssen :)

Kommentar von AcmMr ,

Danke :)

Kommentar von MonsterPuppexD ,

Bitte :)

Antwort
von Turbomann, 23

@ AcmMr

Das kommt darauf an wie es ist, wenn ihr euch seht.

Normalerweise trennt man sich doch nicht, nur weil du zu schüchtern ist, denn dein Freund hat dich sicher so kennengelernt.

Man kann dir weder zu noch abraten, ob du ihn küssen sollst oder etwas auf Abstand gehen.

Vielleicht wäre es aber kein Fehler, wenn ihr erst mal darüber redet, ob ihr eine Chance habt, wieder zusammen zu kommen und er könnte dir dabei helfen, dass du vielleicht mehr aus dir rauskommst.

Durch Küssen alleine ist dein Schüchternheits - Problem ja nicht gelöst.

Wenn ihr euch noch versteht, wirst du die richtige Lösung finden. Drücke dir die Daumen.

Kommentar von AcmMr ,

Meine Schüchternheit ist nicht der einzige Grund für die Trennung. Ich hab allerdings schon mal mit ihm gesprochen und er meinte vlt gibt es noch eine Chance! Dankeschön.

Antwort
von Trurthahn44, 10

Kommt darauf an was ihr beiden wollt. Waren diese zwei Monate dann eine Art Beziehungspause?

Wenn ihr beide die Nähe des jeweils anderen vermisst und ihr für euch beide noch Gefühle habt, könnte es ja wieder zu einem Kuss kommen. Jedoch Würde ich es langsam angehen, kommt am Anfang ins Gespräch. Wenn es beiden gefällt wie es gerade läuft könnt ihr ja weitergehen.

Kommentar von AcmMr ,

Ich weiß leider nicht wie/ was er fühlt..

Kommentar von Trurthahn44 ,

Dann könntest du es "herausfinden" indem ihr ins Gespräch kommt. Oder du machst es ganz radikall (ist nicht so böse gemeint, ich bin um ehrlich zu sein lieber radikall...) und fragst ihn wie es mit euch beiden steht. Vermisst er dich? Muss er an dich denken? Oder hat er gemischte Gefühle?

Wie auch immer, viel Glück!

Antwort
von Rosalielife, 17

Wenn du meinst, Körperkontakt sei ein Einstieg zu mehr Offenheit?

Du siehst eure Schwierigkeiten im Kommunizieren. Was also soll der Körperkontakt daran ändern?

Es gibt Paare, die haben nur im Bett eine gute Beziehung und kaum wollen sie reden, geht nichts mehr, sie haben keine anderen Berührungspunkte als den Sex an sich.

der läuft gut, nur fehlt auf Dauer doch etwas.

Beziehung ist mehr als nur ein Teil davon und wenn es dir an einem Neuanfang liegt, verabrede dich nicht an so einem Ort, wo der Körper im Vordergrund steht.

Antwort
von TreudoofeTomate, 35

Halt ihn auf Abstand, ihr seid getrennt. Es wird nichts mehr mit euch, wenn du offener und gesprächiger wirst. Das hat er nur gesagt, weil ihm kein anderer Grund einfiel, sich zu trennen. Vielleicht wollte er dich auch nicht verletzen. Denk doch mal nach, warum sollte so etwas ein Trennungsgrund sein bzw. ein Grund wieder zusammen zu kommen? Er wusste doch vorher wie du bist. Und willst du dich wirklich verbiegen, um ihm letztendlich zu gefallen.

Kommentar von AcmMr ,

ich muss dazu sagen , dass wir uns schon einige Wochenenden gesehen haben und uns auch mal geküsst habwn oder rumgemacht haben. Und ich glaube wenn ich körperkontakt suche das gefällt ihm weil ich dann nicht mehr so schüchtern bin was der Grund für die Trennung war.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Klar gefällt ihm das. Welcher Typ würde da schon nein sagen. Aber wenn er gehabt hat, was er will, war's das dann auch.

Und überhaupt ein Typ, der sich trennt, weil die Freundin noch nicht so weit ist... Sorry, auf so jemanden kann man auch verzichten.

Kommentar von AcmMr ,

Ach du verstehst das alles gar nicht.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Kann sein, dann hier mein Rat: Mach was er will. Es ist immer gut, wenn Frauen keinen eigenen Willen haben. Aber dann beschwer dich später nicht.

Kommentar von AcmMr ,

Ich muss auch noch sagen, dass Baden seim Vorschlag war...also?!

Kommentar von Turbomann ,

@ AcmMr

Das muss aber nicht zwangsläufig bedeuten, dann du nicht auch einen eigenen Vorschlag unterbreiten kannst. Du hast doch auch eine Meinung.

Wenn man reden will um seine Beziehungen ob es nochmal was wird mal gemeinsam zu analysieren, wäre ein anderer Ort evtl. geeigneter.

Ihn mal kurz zappeln lassen und nicht gleich sofort zu viel Nähe, könnte dich aber auf der anderen Seite für ihn interessanter machen.

Küssen und evtl. rummachen löst keine Probleme und das würde dir auch nicht davonlaufen.

Aber es ist deine Entscheidung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten