Frage von Qnuba, 50

Ich habe kurzzeitig das Gleichgewichtsgefühl verloren, wie kommt das?

Kennt ihr das wenn man urplötzlich den Gleichgewichtssinn verliert? Ich habe das vielleicht 1-2x im Jahr und erschrecke mich jedes Mal. Auch ein Kumpel von mir kennt das. Es fühlt sich dann so an als ob im Kopf kurz der Gleichgewichtssinn fehlt und man sich leicht schwindlig oder ein wenig dumpf im Kopf fühlt. Das bleibt dann ca. 1-5 Sekunden, jenachdem. Dann ists weg und jedes Mal frage ich mich was das auslöst. Aber dann (weil es so selten passiert) vergesse ich nachzuforschen. 

Dieses Mal wollte ich aber mal nachfragen ob ihr das auch kennt, und vielleicht auch woher das kommt und ob das normal ist, ich denke aber schon weil ich das sicherlich schon seit 10 Jahren beobachte (bin 30).

Antwort
von Leopanth, 37

Kreislauf...

Kommentar von Qnuba ,

Bist du dir sicher? Ich fühle mich dabei eigentlich nicht schwächlich sondern nur so als ob der Gleichgewichtssinn fehlt. Oder merkt man Kreislaufstörungen zuerst am Gleichgewichtssinn?

Kommentar von Leopanth ,

Schwächlich muss man sich nicht unbedingt fühlen. Aber wenn dir kurz leicht schwindelig fühlst und ein kribbeln im Kopf, dann war es der Kreislauf der kurz eingebrochen ist

Kommentar von Qnuba ,

Soll ich das abklären lassen oder ist das okay wenn das sehr selten passiert?

Kommentar von Leopanth ,

Ist bedenkenlos. Mir passiert das sicherlich 1-2 im Monat im Fitnessstudio^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten