Kurzversion twilight/mor geht es um den Wolf was spielt er für ne Rolle /wer liebt ihn wie geht es aus für wen entscheidet sich die Frau?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also in Twilight geht es um Vampire und Werwölfe. Und Bella, die Frau und Hauptperson, verliebt sich in den Vampir Edward. Aber dann verlässt er sie aus verscheidenen Gründen und sie verliebt sich in den Wolf. Der Wolf heißt Jacob und ist eigentlich Bellas bester Freund. Dann kommt sie aber wieder mit dem Vampir zusammen und sie entscheidet sich auch für ihn, weil sie ihn einfach mehr liebt. Und dann bekommen die beiden ein Baby, was eine wirklich komplizierte Geschichte ist und dann wird Bella auch ein Vampir. Und dann verliebt sich Jacob, der Werwolf, in das Baby. Das hört sich zwar ekelhaft an, aber es ist gar nicht so ekelhaft. Und dann sind am Ende alle glücklich

~Verena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jacob ist Bellas bester Freund, der sich in sie verliebt. Sie möchte mit Edward zusammen sein, Jacob bleibt ihr bester Freund.

Bella bekommt eine Tochter von Edward, welche durch das Vampirgen extrem schnell erwachsen wird. Werwölfe können sich auf Menschen 'prägen' (= stärker als Liebe, unendliches gefühlt, bedingungslos).
Jacob prägt sich auf die Tochter der beiden, liebt Bella also nicht mehr und in der Zukunft sieht man, dass die beiden zusammen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Outlaw1
22.08.2016, 21:27

dann bleibt sie bei ihrem Macker?

0
Kommentar von Lapushish
22.08.2016, 21:28

Bei dem Vampir ja. Und der Wolf kommt mit deren Tochter zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?