Frage von RomanUnder, 46

Kurzreisen (Zeitraum 27-30.12)?

Hi, Ich würde meine Freundin gerne mit einer Kurzreise in besagtem Zeitraum überraschen. (27.12-30.12). Es kann in Deutschland oder auch im Ausland sein, und preislich so maximal 300€ pro Person kosten. Vielleicht hat jemand von euch schon mal in dem Zeitraum eine schöne Reise gemacht, oder hat einfach so eine gute Idee:) Danke im Vorraus Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von italomaus, 19

Ciao :-)

Kommt draufan was ihr gern macht.

Der südl. Gardasee ist um diese Jahreszeit wunderschön geschmückt und tagsüber hat es meistens um die 16-18° Grad. In Italien sind die Weihnachtsmärkte bis 7.1 aufgebaut und man kann toll einkaufen.

Es gibt jede Menge zum Erleben. Wie wäre es mit den weihnachtlich geschmückten Gardaland mit Sealife?

Oder Verona? Finde ich um diese Jahreszeit noch viel schöner. Haben Silvester an der Arena verbracht, wo eine Eislaufbahn aufgebaut ist.

Wenn ihr shoppen wollt habt ihr dort den richtigen Ausgangspunkt. Autobahnabfahrt Affi hat jede Menge Outlets oder 20km entfernt ist "la grande Mela" http://www.lagrandemela.it/?&lingua=tedesco

Wenn du ein wirklich gutes Hotel suchst, das familär ist, dann schau mal auf das "la dolce vita" in Cavaion. Dort kostet das Doppelzimmer für euch zwei in der Zeit mit Frühstück 252.- Euro. Essen kann man dort überall gut und günstig (Sale e`Pepe) ca 500mtr. entfernt. Alles ist im Umkreis von 30 km, also jede Menge Abwechslung.

Da ich nicht weiß wo ihr herkommt schlage ich das mal vor, weil es mir sehr gut gefallen hat (als Bayer) Hamburg mit Eintrittskarten zu König der Löwen. War für mich ein Highlight und unvergesslich :-)

Falls du noch Fragen hast, dann immer her damit :-)

LG


Kommentar von RomanUnder ,

Vielen Dank! Deine Antwort hat mir am besten gefallen, hab mich online ein bisschen umgeschaut (hotelbewertungen, Öffnungszeiten Gardaland, Weihnachtsmärkte usw..) und alles ist soweit Top. Habe jetzt das Hotel für den Zeitraum gebucht (Dolce Vita) da es echt überragende Bewertungen hatte, und für einen Preis von nicht mal 250€ für beide zusammen ist das echt spitze! Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von italomaus ,

Danke für den Stern :-)

Ich empfehle nur, wenn ich es persönlich kenne und zufrieden war. Das Ehepaar vom Dolce Vita ist so herzlich und hilfsbereit, dass ihr immer wieder gerne kommen wollt.

Ihr müsst die Autobahnausfahrt Affi nehmen und dann Richtung Cavaion auf der SP9 fahrt. Dann findet ihr  beim letzten Kreisverkehr bzw. gleich nach dem ihr auf die SP9 gefahren seid, auf der linken Seite ein Obsthändler mit seinen Wagen, der verkauft frisches Obst und Gemüse. Fragt ruhig ob ihr probieren dürft (sprechen nur italienisch) es reicht wenn ihr sagt: "provare?" Die Orangen sind so gut, dass wir der ganzen Verwandtschaft Kistenweise mitnehmen müssen. Wenn du die einmal kaufst, dann schmecken dir die du in Deutschland bekommst nicht mehr.

Ach ja! Silvester in Italien hat was besonderes. In Bardolino ist eine große Showbühne aufgebaut und man geht bei ca 5- 8 Grad am Ufer entlang. Ab 22.00 Uhr gibt es kostenlos Panettone un kurz vor Mitternacht kostenlos Sekt. Ab 01.00 Uhr ebenfalls kostenlos Minestrone. Die Stimmung ist großartig und die Leute fallen sich um Mitternacht in die Arme. Das haben wir auch in Verona erlebt.

Antwort
von tstelian, 7

Hallo,

Wie wärs mit Prag zB? Da kommt man günstig mit dem Bus oder der Bahn hin. Wir waren vom Corinthia Hotel begeister, unten ein Link. Sind moment an ca 330 Euro für beide zusammen, da bleibt also noch genug Geld für Anfahrt und vor Ort übrig.

http://www.booking.com/hotel/cz/corinthiatowers.de.html?aid=301584;label=prague-...

Antwort
von KeinName2606, 22

Da kommt wohl ein kurzer Städtetrip oder ein Thermenaufenthalt in Frage. Ein Flug ist mit 300€ nicht drinnen. Außer du zahlst ihr lediglich Flug und Hotel, dann kann es sich eventuell knapp ausgehen. Wo wart ihr denn noch nicht? (Bzw. wo wart ihr schon?)

Kommentar von RomanUnder ,

Hamburg waren wir zB noch nicht, das würde mich eventuell interessieren.

Kommentar von KeinName2606 ,

Na dort sollte es ja ein leistbares Hotel geben. Und dann müsst ihr eben herausfinden, wie ihr am günstigsten hin kommt.

Kommentar von Silo123 ,

KeinName 2606, besser als irgendein low- budget- Hotel ist fast immer eine Ferienwohnung (am besten private), aber Achtung: die sind zunehmend ausgebucht - man bekommt da echt Komfort und kann obendrein auch mal eine Mahlzeit kochen ,  hat seinen Kühlschrank für das Frühstück (Wurst, Käse , Butter....)  - einmal schick essen gehen, ist dann auch eher möglich

Kommentar von Silo123 ,

Na, dann hast Du es doch schon fast. Aber es geht nicht nur darum, was DICH interessiert, sondern auch die Freundin. Lasse mal vor der Planung, Hamburg irgendwie im Gespräch fallen und Reaktion abchecken.  Z:B. einfach mal zwanglos reden, was für Städte man so mag. Wenn Du den Eindruck hast, Hamburg fände sie  auch toll, dann checkst Du da mal gemütliche! Ferienwohnungen ab (immer auf die U-Bahnnähe achten). Im absoluten Zentrum wäre auch drin, aber Du willst dann ja auch in Hamburg was bieten- Kosten : Interessiert sie sich für Theater, Musikal, Kabaret oder ganz anderes.

Bei Theater , Musikal, Kabaret kümmerst Du Dich bald um Karten.

Und ansonsten machst Du Dich mit der Stadt vertraut, um für sie u.auch Dich interessantes rauszusuchen, viele Sachen vorschlagen zu können.

Du hast bei der Reise alle Öffnungszeiten am besten im Kopf und weißt auch bei den Sehenswürdigkeiten, wo das jeweils interessanteste wäre, z.B. Kunsthalle- wäre für mich ein Muß- wo stehen da die einzelnen Epochen. Man bekommt die eh nicht an einem Tag durch- dann leitet man gezielt in die interessanten Epochen. U.U. ist die Kunsthalle ja auch gar nichts für Euch.

Finde die Aktivitäten, die am besten Euch beide interessen und habe einen Plan im Kopf, von dem immer abgewichen werden kann- ihr wollt ja dann auch kerin Abhetzen und Stress. Habe die Öffnungszeiten im Kopf- nichts ist frustrierender als sich abzuhetzen und dann doch zu spät zu kommen.

Informiere Dich über die Wegstrecken....

Ist Deine Freundin ein Morgenmuffel konzentriere Dich auf Aktivitäten nachmittags und abends.

Informiere Dich , falls Ihr das erwägt, vorher über gute Restaurants , habe dann eine Auswahlliste für alles  interssante in der Nähe.

Das Geld, was Du ausgibst ist weit weniger entscheidend, als daß Du eine Planung im Hinterkopf hast. Ja das macht Arbeit. Aber Du kannst das Ganze zu einem tollen Erlebnis machen.

Antwort
von tapri, 24

und warum googlest du nicht selber? Gib den Termin ein und das Budget und www.billigreisen.de haut dir alles raus was zur Verfügung steht.

Kommentar von Silo123 ,

Es gibt Sachen, die findest Du da bestimmt nicht auch wenn die schon ein relativ vielseitiges Angebot haben. 300€/Person ist schon ein ordentliches Budget, wo viel mit möglich ist. Ich glaube, ich habe noch nie so viel für Urlaub (Kurzurlaub) ausgegeben- nur Paris ging schon ziemlich in die Richtung.

UNSER nächster geplanter Kurzurlaub (3 Tage) wird  deutlich unter 100€  incl Anreise, Essen gehen, Ausflüge pro Person kosten , aber o.k. auch nicht in der Saison.

Kommentar von tapri ,

das erste was er abgleichen muss sind die gemeinsamen Interessen. Wenn sie gerne Städtereisen macht mit Shoppen und er lieber Action, dann muss das VORHER geklärt werden

Kommentar von Silo123 ,

Taspri:Eigentlich sollte das ein Partner schon wissen, BEVOR es zur Beziehung kommt.

Wobei ich überrasche mich stets selber: Eigentlich HASSE ich shoppen  und in den vereinigten arabischen Emiraten (kein 3- Tagestrip) machte mir das plötzlich Spaß.

Die Wüstentour mit Jeep, die mehr mein Metier ist, - da hatte ich Angst wegen meiner Wirbelsäule- o.k. DAS ist eine Altersfrage- vor 30 Jahren wäre dann eher die Frage gewesen: "Ist das schwangerschaftstauglich ?" (bei bestehender Schwangerschaft) (;. Das Ergebnis wäre das gleiche gewesen );

Aber grundsätzlich hast Du Recht, nur sollte man sowas eigentlich schon vor Beginn der Beziehung wissen. Mit jemandem, der  normal Shoppen liebt, würde ich nie eine Beziehung eingehen- das paßt dann einfach nicht.

Antwort
von Silo123, 21

Mit dem Geld kommst Du locker hin.

Aber ich kenne Deine Freundin nicht, was mag sie gerne? Und natürlich auch Du.

Ist sie mehr auf Erlebnis  aus oder Gemütlichkeit? Mag sie die See oder die Berge?

Ist sie auf Party aus oder haßt sie Partys.

Haßt sie Kälte?

Kommentar von RomanUnder ,

Kälte mögen wir beide nicht, sollte in die entspannte Richtung gehen da sie zurzeit echt viel Stress hatte. 

Kommentar von Silo123 ,

 Entspannte Richtung wäre bei mir einsame Berghütte, aber wenn Kälte unangenehm ist:

Bei Kälte nicht nicht, wäre natürlich auch ein Trip in den Süden zu überlegen. Flüge bekommt man teils supergünstig, wenn es nicht zu weit weg ist.  Wenn Badeurlaub infrage käme, dann würde ich Flug und Hotel in Kombi buchen. Ein Flug braucht oft kaum länger als eine weite Anreise innerhalb Deutschlands (incl. Wartezeiten,,,,).

An anderer Stelle schriebst Du etwas von einem Städtetripp und da wird es dann im Süden tatsächlich mit dem Budget problematisch, wenn Du was ordentliches finden willst. Ich gebe zu, daß ich da kaum Erfahrungen habe, bzgl . Planung und Kosten. Ich kann da nur sagen, daß wir da mal kurzfristig ! was geplant hatten, ist was anderes als langfristig. Wir hatten an Lissabon gedacht und wir haben es kurzfristig nicht geschaft da etwas etatgeeignetes auf die Beine zu stellen. Ob da mit langer Planung was drin ist- keine Ahnung- Im Endeffekt landeten wir dann stattdessen in Paris, wäre bei dem Etat noch drin. war toll, aber eine Haupterinnerung an Paris ist echt immer noch die Kälte und das naßkalte Wetter und auch die teuren Preise in Paris- wäre mit dem Etat noch möglich,  aber bei uns war das kein Traumirlaub. Mit besserer Planung wäre sicher mehr drin gewesen- wir hatten erhebliche Planungsmängel. Aber ICH kann irgendwie nicht dazu raten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community