Kurzgeschichten zum analysieren und interpretieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hmm bei mir war es Kafka das Fenster Theater oder der Mann mit den Riesengroßen Flügeln. Würde mich jetzt nicht verrükt machen und vorher so viele Kurzgeschichten wie möglich lesen. Mach die lieber noch mal die Basics klar. Standard- Einleitungssatz, Zusammenfassung des Inhaltes mit eigenen Worten, was drückt die Kurzgeschichte aus (tieferer Sinn, Moral etc.) und das Fazit mit eigener Meinung. Vllt noch einen Kontext zum Erscheinungsjahr (nur wenn ihr im Unterricht drüber gesprochen habt z.b. düstere Stimmung nach dem Krieg) und fertig. Wen du dir darüber bewusst bist kann eigentlich nichts schief gehen. Geh lieber noch mal die Analysen aus dem Unterricht durch als jetzt noch auf ungewisse neue Kurzgeschichten zu setzten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?