Frage von Antje0705, 12

kurzfristige Versetzung bei Streik an anderen Arbeitsplatz?

Ein Arbeitgeber möchte einen kaufmännischen Leiter für die Zeit des Streikes in den Versand zum Kisten stapeln versetzen. 1. Darf er das ? 2. Was ist wenn der Arbeitnehmer das nicht will, sich weigert ? 3. Was ist wenn er SEINEN Arbeitsplatz nicht erfüllen darf, der Arbeitgeber ihn dort aussperrt für die Zeit des Streiks ? 4. Erhält er Entgelt für die Zeit - a) wenn er im Versand arbeiten würde b) wenn er an seinem Arbeitsplatz ausgesperrt würde 5.

Es geht NICHT um die Beteiligung des Betriebsrates, die ist klar, denn bei einem Streik abweichend tritt hier nich § 99 in Kraft, der BR muss lediglich bei der Versetzung informiert werden um wen es sich handelt.

Lieben Dank für die Antworten.

Antwort
von jimpo, 5

Das wäre eine Arbeitsverweigerung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten