Kurzfristige Beschäftigung! Ist die für die Dauer von 70 Tagen steuerfrei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Teils liegt er richtig, teils falsch.

Eine Kurfristbeschäftigung ist frei von Sozialabgaben, unterliegt aber der Lohnsteuer.

Es gibt noch weitere Fallstricke, die zu berücksichtigen sind:

http://www.erwin-denzler.de/400/kurzfristig.html

Diese Seite ist etwas älter, aktuell liegt die Grenze tatsächlich bei 70 Arbeitstagen im Jahr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß geht das nicht.

Jedes Monatsgehalt muss besteuert werden. Wenn man pro Stunde Geld bekommt kann man daraus schließen das dies Schwarzarbeit ist :)


Das ist mein Wissensstand und ich hoffe ich konnte helfen :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?