Frage von martins2307, 308

Kurzes, lautes künstliches Piepen in der Wohnung. Was kann das sein?

Brauche dringend Rat!!! In einem Raum bei mir ist ungefähr alles zwei Stunden ein ganz lautes kurzes und künstlich klingendes piepen zu hören, wie aus einem lautsprecher. Ich habe bereits alles technischen geräte vom strom weggenommen, auch netzteile und so. Es is aber immer noch da!! Ich bin wirklich am verzweifeln! Weiß jemand was das sein kann? Danke im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von timisimi20000, 209

Ungefähr oder genau? Lass mal ne Stoppuhr wenn möglich mitlaufen... Wenn es was technisches ist, dann wird es nicht unregelmäßig piepsen. Wenn es sehr regelmäßig piepst, wird es sich wohl um ein technisches Gerät handeln.

Kommentar von musenkumpel ,

Der Zeitraum ist auch abhängig vom Batteriestand, bei meinen Rauchmeldern jdf zwischen mehreren Stunden wenns los geht und wenn sie fast leer sind nicht mal 2 Minuten.

Also da wäre auch noch eine Stoppuhr hilfreich. Falls es was mit Batterie is.

Kommentar von martins2307 ,

Danke! Es war die stoppuhr die gepiepst hat!

Antwort
von Minorina, 212

Am besten du suchst alle Teile zusammen, die mit Batterie funktionieren. Und dann lauschst du, ob es von diesen Dingen kommt.

Kommentar von martins2307 ,

Habe ich bereits! Aber genau das ist das problem ich weiß nicht mehr wonach ich suchen soll!

Kommentar von Minorina ,

hmm... Mal versucht den Strom komplett abzudrehen?

Kommentar von martins2307 ,

Nee noch nicht, wir mir nix andres übrig bleiben! Danke

Antwort
von Butit1984, 149

Bei uns ist es der Monitor vom PC, der zwischenzeitlich total ätzende, nervige und schrille Geräuscht macht..

Antwort
von FelixFoxx, 165

Es könnte sein, dass die Batterie des Rauchmelders leer ist.

Antwort
von TheLegendary, 188

Kommt es wirklich in regelmäßigen Zeitintervallen? Ist es dann auch jedes mal gleichmäßig? Wenn nicht, könnte es eine Maus sein, die sich im Mauerwerk verschanzt, das Problem habe ich momentan, ist wirklich schlimm.

Kommentar von martins2307 ,

Ja es kommt ziemlich regelmäßig! Es ist auch gleichmäßig von lautstärke und so

Kommentar von TheLegendary ,

ziemlich ist nicht ganz. Wenn du die Uhr nicht danach stellen kannst ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass es etwas technisches ist, Technik kennt keine zufällig abweichenden Zeiten.

Und Mäuse pfiepen auch immer auf einer ziemlich gleichmäßigen Lautstärke, so wie Frösche sehr gleißmäßig quacken.

Kommentar von martins2307 ,

Wo sollen in meinem schlafzimmer mäuse sein?

Kommentar von musenkumpel ,

Radiowecker beim Snoozealarm hinters Bett getreten?
sonderbare Armbanduhr oder so?
Ziemlich knifflig.

Wann kommt denn das nächste Piepsen (uhrzeit)?

Kommentar von TheLegendary ,

In meinem Fall sind die unter den Heizungsrohren, ob du glaubst oder nicht, die haben dort genug Platz. Die müssen nicht mitten in deinem Zimmer sein, es reicht, wenn sie im Mauerwerk irgendwo einen Hohlraum gefunden haben, ich weiß ja nicht, wie deine Wohnsituation so ist. Und ja, auch moderne Gebäude sind nicht vollständig isoliert gegen Nager.

Kommentar von martins2307 ,

@musenkumpel: es war grad wieder

Antwort
von passaufdichauf, 178

Ein Rauchmelder, dessen Batterie zur Neige geht?

Kommentar von martins2307 ,

Kein rauchmelder...

Antwort
von brido, 190

Vielleicht kommt es von außen, Alarmanlage oder sowas. 

Kommentar von martins2307 ,

Wir haben keine alarmanlage, es kommt eimdeutig von innen da bin ich mir ziemlich sicher!

Antwort
von 1995sa, 183

Das hört sich nach einem Feuermelder an.

Kommentar von 1995sa ,

wenn der defekt ist kann sowas passieren

Kommentar von BlackRose10897 ,

Der muss nicht defekt sein. Dieses Geräusch kommt, wenn die Batterien leer sind....

Kommentar von martins2307 ,

Kein rauchmelder...

Antwort
von mermaid13, 178

Sicher, dass es kein Tinnitus ist?

Kommentar von martins2307 ,

Ja sicher

Antwort
von SchleichSchmitt, 152

Tinitus?

Rauchmelder?

Kommentar von martins2307 ,

Sicher kein tinitus!  Kein rauchmelder

Antwort
von FragaAntworta, 154

Rauchmelder? Geräte mit Batterie auch schon deaktiviert?

Kommentar von martins2307 ,

Rauchmelder ist es nicht! Alles geräte mit batterie deaktiviert!

Kommentar von FragaAntworta ,

Gut, dann solltest Du jemanden zu Dir einladen, um das Geräusch zu lokalisieren. Nach Deiner Aussage ist alles deaktiviert, also wirst Du es Dir vielleicht einbilden, eine zweite Person wäre dann hilfreich.

Kommentar von martins2307 ,

Es hat bereits eine zweite person gehört!

Kommentar von FragaAntworta ,

War wohl die falsche Person. Gefunden habt ihr wohl nichts, aber was soll denn nun herauskommen? Hast Du einen Defi? Die können auch Piepsen von sich geben, z. B. bei Batterieproblem, oder Wasser in der Lunge.

Kommentar von martins2307 ,

Nee hab ich nicht;)

Kommentar von FragaAntworta ,

Aliens? NSA-Wanze? Den Däumling in der Wohnung? Saugroboter? Schwalben unterm Dach? Fledermäuse im Dach? Nein.. ich gebe auf. Meine Wahrsagerkugel hat gerade aufgehört zu funktionieren.

Kommentar von martins2307 ,

Trotzdem danke :)

Antwort
von musenkumpel, 130

von einem Nachbar der Rauchmelder
Rauchmelder im Flur/Treppenhaus??!

Auch die anderen Etagen im Treppenhaus,
da kannste noch 2 Tage suchen die Dinger auffüllen.

Kommentar von martins2307 ,

Nein kein nachbar im haus!

Kommentar von musenkumpel ,

Keller, Garage? Keine Ahnung, komisch..

Antwort
von Eneees29, 146

Rauchmelder oder Feuermelder? Sind mit Batterien betrieben..

Kommentar von martins2307 ,

Rauchmelder gecheckt! Ist es nicht!

Kommentar von Eneees29 ,

Oke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten