Frage von kenlizzle, 24

Kurze und leichte Erklärung für Anabolika / Steroide?

Hallo,

Mich würde interessieren ob Steroide und Anabolika das selbe sind. Kann mir jemand kurz die Vor -und Nachteile erklären ? Was hat es für Auswirkungen auf Teenager die trainieren wollen ?

Danke Danke Danke

Antwort
von kami1a, 24

Hallo!  Anabole Steroide sind quasi eine synthetische Variante von Testosteron. Nehmen Frauen Anabole Steroide, so ist das eine für sie körperfremde Substanz, sie verändern sich irreversibel, es findet teilweise eine hormonelle Vermännlichung statt. 

Aber auch die Gefahr für Männer ist unverantwortlich groß. 2 Zitate des Anabolika-Forschers Kistler folgen : 

"Wer Anabolika zur Muskelzunahme einnimmt, kann durchaus innerhalb des ersten Jahres massive, lebensbedrohliche Probleme mit dem Herz-Kreislauf- und Organsystem bekommen: Vergrößerung des Herzens, Verkalkung der Gefäße, Schlaganfälle, Leber- oder Nierenversagen." 

Und : 

"Je mehr und je mehr verschiedene Präparate ich nehme, desto heftiger werden die Nebenwirkungen. Am Ende muss sich jeder Konsument darüber klar sein, dass das in jeder Sekunde zum Tod führen kann." 

Das ultimative Risiko ist wohl die Kombination mehrerer Mittel.

 Ergo : Effektiv aber auch nachhaltig gefährlich.Alles Gute.

Antwort
von FeliUn, 23

Die Einnahme als Jugendlicher ist jedenfalls schlimmer wie als erwachsener und noch gefährlicher ist die Einnahme ohne ärztlicher Aufsicht.
Die Einnahme in den ersten Trainingsjahren ist auch sinnlos da sichtbare Fortschritte als Anfänger bei guter Ernährung und intensiven Training nicht fern sind.
Zudem wären mir persönlich die Nebenwirkungen viel zu riskant für einen unnatürlich aussehenden Körper.
Also falls du nicht zufällig mr. O werden willst lass es, aber jedem das seine ;)

Antwort
von Haeppna, 7

Nicht jedes Anabolikum ist ein anaboles Steroid, aber alle anabolen Steroide sind Anabolika.

Anabolika sind im Grunde genommen alle Substanzen, die den Muskelaufbau fördern. Die wichtigsten Substanzgruppen im Doping sind selektive Androgenrezeptor-Modulatoren, anabole Steroide, Beta-2-Sympathomimetika und Wachstumshormone.

Auf vielen Internetseiten werden die Begriffe "Anabolika" und "anabole Steroide" synonym verwendet. Das ist meistens ein Hinweis darauf, dass die Verfasser kein Fachwissen haben.

Für Teenager sind diese Wirkstoffe allesamt ungeeignet (es sei denn, ein Arzt verschreibt sie aus medizinischen Gründen, z. B. Wachstumsstörungen oder verzögerte Pubertät).

Auch Erwachsene sollten lieber zweimal überlegen, bevor sie ihrem Körper diese Belastung antun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community