Frage von xxNarryxx, 33

Kurze helle Blutung?

Hallo, Ich habe am Samstag mit meinem Freund geschlafen, wir verhüten mit der Pille. Heute Morgen ist mir eine ganz leichte hell rote Blutung aufgefallen, die aber nach dem abwischen weg war und es war auch nichts im Slip. Jetzt habe ich Angst, dass das eine Einnistungsblutung gewesen sein könnte. Ich habe die Pille nie vergessen und bei Durchfall und Erbrechen sofort eine nachgenommen, wenn es in den ersten vier Stunden nach der Einnahme passiert ist. Außerdem nehme ich die Pille durch. Also ist es wahrscheinlich, dass das eine Einnistungsblutung war oder woran könnte es sonst liegen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 14

Das wird eine Zwischenblutung gewesen sein, eine normale Nebenwirkung der Pille. Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich.

Kommentar von xxNarryxx ,

Ich hatte auch schon öfter Zwischenblutungen, aber die waren immer viel dunkler und haben auch länger gedauert. Deswegen beunruhigt mich das jetzt so...

Kommentar von Jeally ,

Dunkle Blutungen deuten lediglich auf altes Blut hin. Zwischenblutungen können sowohl dunkel, also auch hell sein und auch nur sehr kurz dauern. Das ist nichts schlimmes.
Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann geht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft gegen 0. Du brauchst dir keine Sorgen machen.

Kommentar von xxNarryxx ,

Okay, danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten