Frage von araagorn, 54

Kurze Haare als NoGo?

Kurz vorab: kurze Haare sind für mich ein pixie cut, ein kurzer Bob o.ä.

Warum sind kurze Haare bei (jungen) Frauen immer noch so selten und unerwünscht? Ich verstehe das irgendwie nicht. Warum heißt es, dass lange Haare bei einer Frau natürlich und normal sind und dass eine Frau ja lange Haare haben muss? Eine Frau kann doch auch mit kurzen Haare weiblich und sinnlich sein. Überall hört man: "Warum hast du dir die Haare angeschnitten? Männer mögen sie lieber lang." oder "Jede Frau sieht mit langen Haaren besser aus". Bei manchen Kommentaren auf dieser oder auch anderen Websiten wird mir wirklich schlecht und ich frag mich was denn mit manchen Menschen falsch läuft. Natürlich ist es Geschmackssache, aber ist es denn so abstoßend für viele Mitmenschen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dovahkiin11, 32

Sicher kann sie das, aber es widerspricht dem gesellschaftlichen Durchschnittsbild der Frau. Bestimme Attribute werden geschlechterspezifisch zugeordnet, wie Muskeln, Charakterzüge und auch Haarlänge. Kurze Haare werden mit Männlichkeit und auch Lesben assoziiert. 

Das ist eine gesellschaftliche Konvention, wie es sie tausendfach in jeder Kultur gibt. 

Antwort
von SonjaDieKatze, 18

ich hatte sie mal sehr kurz und würde es nie wieder machen, kenne aber auch einige frauen mit abgescherten ( partiell, also undercut, sidecut oder glatze) oder kurzen haaren. die meisten kurzhaarigen frauen die ich kenne tragen sie aus gründen der pflegeleichtigkeit, sind oft aber ältere frauen, ich selbst finde die langen einfacher, liegen immer grade, aber das ist ansichtssache. und ich hab eben lieber viele bunte haare als eben grade mal 10 cm ;) 

Antwort
von 23andi, 11

Ich finde lange Haare schön, ich mag aber ebenso sehr gerne kurze Bobfrisuren. Die können wirklich recht stylisch sein, zeigen aber auch Individualität. Es muss nicht jede das selbe haben wie die meisten anderen. Vielen fehlt wohl einfach auch nur der Mut dazu. Altes Schematadenken wirkt da offenbar noch immer, leider. Meiner Meinung nach dürften mehr junge Frauen kurze Bobs tragen, mit anrasiertem Nacken. Das steht den meisten auch, während Pixies oft doch schon sehr kurz sind und vielen nicht so gut stehen. 

Antwort
von Meli6991, 32

Mein freund redet 2 tage nicht ner wenn ich 1 mal im jahr meine Haare 10 cm abschneide

Kommentar von loema ,

Ich hoffe, du zahlst es ihm genauso heim, wenn er dann eine Glatze bekommt.

Kommentar von Meli6991 ,

Zwischen sich die haare abschneiden und unfreiwillig haare zu verlieren ist es ein großer Unterschied.

Antwort
von Eisenkatze, 32

kurze haare bedeuten das die frau keinen bock hat sich zu pflegen und die haare schön zu halten, daraus schliesst man die sie nur an sich denkt aber zb nicht an den partner der das schön findet. solche frauen die nicht atraktive sein wollen törnen total ab.

Kommentar von araagorn ,

Naja! Ich denke nicht, dass das der einzige Grund ist, dass Frauen sich kurze Haare schneiden ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community