Kurze Frage zur Sandfilterpumpe meines Pooles wegen Rückspülfunktion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...doch, Wasser kann austreten, insbesondere wenn der Filter
tiefer als der Wasserspiegel ist.

...aber der Rückspülvorgang braucht mehr Wasser und Wasserdruck, daher
muss beim Rückspülen die Pumpe eingeschaltet werden.

Hier ist das Ventil sehr gut beschrieben:

http://www.poolpowershop.de/magazin/ratgeber-pool/sandfilteranlage-anleitung-fun...

Gruß Thomas Schwimmbadbauer seit 1972

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiller462
26.06.2016, 16:00

Super, ich danke dir Thomas, kennst dich echt super aus :)

0

Hallo chiller462,

die Filterpumpe muss laufen, um eine Rückspülung durchzuführen.

Der gesamte Sand soll zum Schweben gebracht werden, damit sich der Dreck von ihm lösen kann.

Eine anständige Rückspülung dauert mehrere Minuten. Beobachte das Schauglas: Erst kommt klares Wasser, dann eingetrübtes und am Schluss, wenn der Sand sauber ist, wieder klares Wasser.

Anschließend wird - ebenfalls mit Pumpe - noch für 30 Sekunden nachgespült. Das ist ganz wichtig, damit dir das Erstfiltrat (das noch Restschmutz enthält) nicht ins Becken gelangt.

Zwischem dem Umstellen des Mehrwege-Ventils immer die Pumpe ausschalten!

LG

Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiller462
25.06.2016, 18:13

Danke Thomas. Aber es ist dann also nicht normal, dass wenn die Pumpe aus ist und ich das Ventil auf Stufe 2 (Rückspülen) stelle, das Wasser schon AUTOMATISCH aus dem Schmutzwasserausgang raus läuft, ohne dass die Pumpe an ist? Oder beginnt das Wasser raus zu laufen und dann schalte ich einfach schnell währenddessen die Pumpe an?

0

Rückspülen bei laufender Pumpe, sonst ist das nutzlos.

Aber ja, wenn Du auf rückspülen stellst ohne laufende Pumpe läuft das Wasser raus (reinigt nur nicht den Sandfilter).
Die Pumpe arbeitet mit 1 bis Bar Druck, den brauchts auch beim rückspülen. Rückspülen öffnet nur den Kreislauf, das auch bei abgeschalter Pumpe.
Gleich wie braucht die Pumpe eine "stehende Wassersäule", sonst läuft sie trocken und verabschiedet sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

egal was du Filtern willst, von alleine geht es nicht, die Pumpe muss immer an sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiller462
25.06.2016, 18:14

Danke dir!

Aber es ist dann also nicht normal, dass wenn die Pumpe aus ist und ich das Ventil auf Stufe 2 (Rückspülen) stelle, das Wasser schon AUTOMATISCH aus dem Schmutzwasserausgang raus läuft, ohne dass die Pumpe an ist? Oder beginnt das Wasser raus zu laufen und dann schalte ich einfach schnell währenddessen die Pumpe an?

0

Was möchtest Du wissen?