kurze frage zur polynomdivision?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 (x³ - 2kx² - 2x + 4k) : (x²- 2)  =  x - 2k
-(x³           -2x)
____________
     - 2kx²        + 4k
    (- 2kx²        +4k)
    _____________
                        0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von farrokhbulsara
25.05.2016, 00:09

danke, das ist sehr übersichtlich und habe ich auf anhieb verstanden :)

0

-2x fällt im Ausgangsterm raus weil es im ersten Divisionsschritt addiert wird (doppeltes Minus).

Danach hast du noch -2kx^2 + 4k : (x^2 - 2) = x.

Um das noch wegzubekommen musst du mit -2k multiplizieren. Lösung lautet also x - 2k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung