Frage von KNQL284, 74

Kurze Frage zur Pilleneinnahme?

Also ich habe meine Pille einen Tag zu viel genommen. Das passiert normal ja nicht weil ein Streifen dann einfach leer ist..Jedoch habe ich einmal den schon angefangenen Streifen nicht mehr gefunden und ersatzweise von dem zweiten Streifen eine genommen..dann habe ich den alten Streifen gefunden und dann war ich nicht ganz bei der Sache und hab eben jz doch die von dem wiedergefundenen Streifen genommen die eigentlich für den nächsten Monat gewesen wäre..bin ich geschützt wenn ich jetzt ganz normal Pause mache und die nächste Pause dann eben einen Tag später anfängt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von putzfee1, 33

Ob du jetzt 20, 22 oder 46 Pillen nimmst, der Schutz bleibt weiter erhalten. 

Wichtig sind eigentlich nur diese beiden Voraussetzungen: vor der Pause mindestens 14 Pillen hintereinander korrekt nehmen und die Pause nie länger als 7 Tage machen.

Kommentar von KNQL284 ,

Ok, danke!

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 36

Dir Einnahme der Pille ist flexibel, solange vor einer Pause mindestens 14 Pillen liegen und sie nicht verlängert wird.

Kommentar von KNQL284 ,

Vielen Dank.

Antwort
von BrightSunrise, 40

Hast du jetzt zwei Pillen an einem Tag genommen oder hast du die Pille einen Tag länger genommen?

Beides wäre nicht schlimm. Gehe ganz normal in die Pause.

Die Einnahme der Pille kann beliebig verlängert werden, du kannst also auch einfach den nächsten Blister nehmen und die Pause überspringen.

Grüße

Kommentar von KNQL284 ,

Habe einen Tag zu viel genommen:)

Werde jetzt 7 Tage Pause machen und dann eben im nächsten Monat eine weniger haben aber trotzdem dann 7 Tage Pause machen wie gewohnt. Wäre halt jetzt nur eine zu viel und am Ende des nächsten Monats eine weniger.

Mit der zu viel habe ich mir keine Gedanken gemacht aber bei der einen weniger war ich stutzig. Solang ich aber auch wegen der letzten die ich jetzt zu viel genommen habe gewohnt Pause machen kann bin ich beruhigt:)

Kommentar von BrightSunrise ,

Ja, um geschützt in die Pause gehen zu können musst du mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen haben, es ist also kein Problem, wenn du sie nächsten Monat nur 20 Tage nimmst.

Kommentar von KNQL284 ,

Okay, dankeschön!:)

Antwort
von mexp123, 46

Hey also eine Zuviel nehmen macht nichts. Aber bitte verzögere deine Pause nicht! Also wenn du eigentlich am Sonntag hättest aufhören sollen und am Montag noch eine genommen hast, nimm trotzdem die erste Pille des neuen blisters wieder am Montag ein. So bist du auf jeden Fall sicher!

Kommentar von KNQL284 ,

Also normal hätte ich am Freitag meine letzte Pille genommen und jetzt aber eben am Samstag. Die nächste würde ich jetzt am Sonntag nehmen und die so lange bis eben alle weg sind. und das wär ja eine weniger wegen einem Tag länger aber ich werde auch da dann ganz normal sobald alle weg sind 7 Tage Pause machen. das ist gut so oder? danke:)

Kommentar von mexp123 ,

Nein lass das!! Damit machst du zwei Fehler! Erstens ist der pillenzyklus nach 21 Tagen vorbei, dann sieben Tage Pause und dann musst du weitermachen (damit am Samstag) und zweitens kannst nicht in dem einen Monat eine Pille weglassen, damit hätte der pillenzyklus nur 20 Pillen und du bist im blödesten Fall nicht mehr geschützt. Musst du leider einen neuen blister anfangen, bei dem noch keine Pille fehlt und den angebrochenen als ersatzblister aufbewahren.

So wie du das beschreibst würde ich das auf keinen Fall machen. Ruf sonst morgen beim Frauenarzt an, aber so würde ich dir das raten (und ich nehm sie seit 4 Jahren)

Kommentar von mexp123 ,

Eine andere Alternative wäre dass du deinen Zyklus jetzt weitermachst und dann die Pause weglässt. Dann darfst du diese Woche zwar keinen ungeschützten Sex haben, weil du die Pille von gestern über 24h nicht genommen hast, aber dann würdest du jetzt zwei nehmen (für Sonntag und Montag) und dann den blister ohne Pause aufbrauchen und danach regulär eine Woche Pause machen.

Kommentar von KNQL284 ,

Ich glaube wir verstehen uns da falsch.
ich habe ohne verzögerung alle pillen korrekt eingenommen. nur jetzt eben eine zu viel. mache jetzt 7 tage pause nehme dann 20 pillen und mache dann normale 7 tage pause und ab da dann ja sowieso wieder wie gewohnt.

Kommentar von KNQL284 ,

Samstag war die Pille zu viel.
Jetzt mache ich
So,
Mo,
Di,
Mi,
Do,
Fr,
und Sa Pause. dann 20 Tage nehmen und dann 7 Tage Pause.

Kommentar von mexp123 ,

Doch genau das habe ich verstanden und das würde ich an deiner Stelle nicht tun. Wenn du einfach eine zu wenig nimmst im nächsten Zyklus kann der Schutz herabgesetzt sein.
Und ich würde die Pause auch nicht "verschieben", so wie du das jetzt machst (vorher hast du am Samstag wieder angefangen, jetzt willst du am Sonntag anfangen, die eine 22. Pille spielt da keine Rolle). Obwohl das glaube ich nicht so schlimm ist.
Das passt nicht so zusammen für mich. Entweder du machst zwei Zyklen à 21 Pillen hintereinander jetzt oder 2x 21 Pillen mit je 7 Tagen Pause dazwischen.

Bitte ruf morgen beim Frauenarzt an. Keiner von uns hat die packungsbeilage deiner Pille gelesen und du anscheinend auch nicht, bzw hast dich nicht damit beschäftigt. Und wenn du dir sicher sein willst, dann ruf da an. Die Frau an der Rezeption kennt sich da eher aus als die anderen hier (mich eingeschlossen)

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn du einfach eine zu wenig nimmst im nächsten Zyklus kann der Schutz herabgesetzt sein.

Das ist Unsinn. Man kann ohne weiteres nach 14 korrekt hintereinander genommenen Pillen in die Pause gehen, ohne dass der Schutz herabgesetzt ist.

 Erstens ist der pillenzyklus nach 21 Tagen vorbei

 

Der "Pillenzyklus" ist dann vorbei, wenn man in die Pause geht. Egal ob das nach 14 Tagen, 4 Wochen oder einem halben Jahr ist. Das kann man selbst bestimmen. Nur weil in einem Blister 21 Pillen sind, muss man danach nicht zwingend eine Pause machen.

Kommentar von mexp123 ,

Dass man nach 21 Pillen eine Pause machen muss sage ich ja gar nicht. Aber es hat ja wohl einen Grund dass man 21 Pillen und nicht nur 14 Pillen mit Wirkstoff in einem blister hat?

Antwort
von Terri101, 52

Ja, du bist trotzdem geschützt. Spielt keine Rolle. Ich nehme die Pille auch öfter noch mal einen ganzen Monat durch und es passiert nichts. lg

Kommentar von KNQL284 ,

Ok danke!:)

Kommentar von KNQL284 ,

Oh und im Text meinte ich einen Tag früher in die Pause also eine Pille weniger aber trotzdem normale 7-tägige Pause🙈

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 10

Die Einnahme der Pille ist völlig flexibel.

Sofern vor einer Pause mind 14 Pillen korrekt eingenommen wurden und die Pause nicht länger als 7 Tage andauert bleibst du geschützt.

Die Pause kannst du also jederzeit verkürzen oder auch komplett auslassen. Die Pause als auch die künstlich herbeigeführte Blutung (keine Periode!) erfüllen keinerlei medizinischen Zweck.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Kacper9357, 49

Nein bist leider nicht. Ich denke aber, dass eine Pille zu viel nicht schlimm ist. 1 Zu wenig dann ist die Gefahr schon ein bisschen groß. Naja viel Glück!

Kommentar von KNQL284 ,

warum denn? weil eigentlich ist das ja keine vergessene habe ja jetzt doch nur meine Pause verschoben und hab dann nen Tag früher Pause in einem Monat? ich vergesse ja keine:o

Kommentar von KNQL284 ,

Nehme ja alle nur eben einmal einen Tag länger und dadurch eben einen Tag früher Pause im nächsten Monat:o

Kommentar von schokocrossie91 ,

Leider falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community