Kurze Frage! Ist dieser Satz grammatikalisch richtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fang noch mal von vorne an, so geht das jedenfalls nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
21.02.2016, 20:42

Warum?

0

" Das Theater hat mich schon immer fasziniert, da es für mich keinen
vergleichbaren Ort als unter dem Zauberdach eines Theaters gibt,
welches ein Ort voller Entspannung und dennoch Trubel ist. "

Stilistisch besser fände ich:

" Das Theater hat mich schon immer fasziniert, da es für mich keinen
schöneren Ort gibt, als unter dem Zauberdach eines Theaters. Ein Ort voller Entspannung und dennoch voller Trubel."

Die Kreation "Zauberdach" finde ich sehr schön.
Die Dopplungen von "Ort" und "voller" in meinem Vorschlag sind gewollt.
Wird das eine Bewerbung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lololondon
21.02.2016, 20:56

Ja, wird es! Vielen Dank! :)

1

Also es müsste "vergleichbaren" heissen.

Und als geht nicht, da du nicht vergleichst ("grösser als" zB.). Es müsste heissen:" keinen vergleichbaren Ort für das Zauberdach eines Theaters gibt, darunter herrschen Entspannung und Trubel zu gleicher Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Murks :) Mache zwei Sätze draus... und vergleichbar ist nicht steigerbar.

Das Theater hat mich schon immer fasziniert - es gibt keinen vergleichbaren Ort. Das Theater hat ein Zauberdach, unter dem man Entspannung und Trubel zugleich finden kann.

Klingt aber schon recht pathetisch. Aber wenn's gewollt ist, ist's ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung