Frage von Friguso, 61

Kurze Definition der Mendel´schen Vererbungslehre?

Hallo Community, ich schreibe am nächsten Freitag eine Klausur Biologie über die Genetik (und die Mendel´sche Vererbungslehre). Im Internet sind größtenteils leider nur ziemlich komplizierte Erklärungen für die Mendel´sche Vererbungslehre zu finden und ich verstehe das irgendwie noch nicht :/

Ich wäre über eure Hilfe sehr dankbar ;)

Vielen Dank im Voraus!

Friguso

Antwort
von lovless, 28

Naja du musst erklären können was in der F1 und der F2 passiert.
Am besten ist es wenn du dir eine Tabelle dazu anguckst.
Am einfachsten zu merken ist sich..
Bei der ersten Regel gibt es zwei reinrassige Individuen mit den gleichen Merkmalen aber Verschiedenen Merkmalsausprägungen.
In der nächsten Generation gibt es dann zwei Hybriden mit immer noch den gleichen Merkmalen aber auch den gleichen Merkmalsausprägung.

Ich glaub das ist auch ziemlich kompliziert erklärt oder ? 😅

Kommentar von Friguso ,

Ja  😅

Leider schon xD

Kommentar von lovless ,

Das ist aber auch ein ziemlich kompliziertes Thema. Ich spreche aus Erfahrung wir haben das gerade auch und es ist am Anfang wirklich schwer zu verstehen aber ich empfehle dir zu einem Bio Lehrer(nicht dein Bio Lehrer) zu gehen und zu fragen ob sie oder er dir das nochmal erklärt. So hatte ich das auch gemacht und hab's dann auch verstanden, anstatt hier immer zu versuchen komplizierte Texte zu entziffern geh mal zum Lehrer. 😂

Tut mir leid das ich das nicht leichter erklären kann 😅 aber ich wünsch dir Glück beim verstehen.

P.S: es ist wirklich nicht so kompliziert wir es am Anfang erscheint.

Kommentar von Friguso ,

Okay ;)

Ich geh dann mal morgen zu einem anderen Bio-Lehrer. Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von lovless ,

Gerne wenn es dir geholfen hat. 😅

Antwort
von jephi, 28

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community