Frage von Yasuo24, 179

Kurze Atemnot/Schwindel, dann einmal ein starkes Pochen in der Brust. Was kann das sein?

Hallo,

ich (24,m) habe öfters mal das Gefühl dass mit die Luft wegbleibt oder ich gleich umkippe, wie wenn das Herz nicht schlägt oder eine Arterie/Vene verstopft wär. Dieses Gefühl dauert so 1-2 Sekunden und plötzlich tritt einmalig ein starkes Pochen im Brustbereich auf. (als ob sich die Verstopfung gelöst hat?)

Passiert sehr oft plötzlich egal ob stehend oder liegend, oftmals auch beim Bücken.

Habe EKG's und Blutwerte abnehmen lassen schon paar mal (alles gut bis auf Vitamin- und Entzündungswerte). Lunge wurde vor 1 Jahr gecheckt mit Röntgen und Funktionstest. Neurologisch auch alles unauffällig.

Was kann das sein bitte helft mir! Ich habe Angst dass ich beim nächsten oder übernächsten Mal einfach Umkippe und sterbe.

Antwort
von MAMAP, 161

Wenn kardiologisch alles abgeklärt ist, dann mal andere Dinge abklären lassen.
Rücken, Psyche, Schilddrüse

Kommentar von Yasuo24 ,

Ultraschall Herz, Belastungs- und Langzeit EKG alles in Ordnung. Schilddrüsenwerte gut.

Mein Arzt meint auch dass dies von der Psyche kommen kann, aber ea fühlt sich so krass an, dass es mir schwerfällt das zu glauben.

Kommentar von MAMAP ,

oh, du glaubst nicht, was man durch Streß und Druck alles kriegen kann.... Duch Lebensumstände. Ne ganze Menge. Wenn man dem Körper keine Ruhe gönnt, dann zwingt der einen dazu. Tja, oder man nimmt sich was zu sehr zu Herzen. Trauer, Schmerz, Ungerechtigkeit, Druck. Und ein AG kann besser ein Herzleiden akztptieren, als Burn out oder Depressionen. Darum will man selber ja auch was "greifbares" haben. Suche mal im Internet nach Telefonseelsorge, da kannst du dich mal anonym die so richtig ausk..... und niemand kriegt es mit. Aber vielleicht wirst du dir über dich selber klar. Liebste weihnachtliche Grüße

Kommentar von ThomasSchramm ,

Ich würde mal da einfach öfters mal Spazieren gehen, um Deinen Körper was gutes tun. Bewegung an der frischen Luft hat noch nie geschadet. Vorher natürlich etwas trinken. dabei die Arme kreisen lassen, einfach wieder Kontakt zu Deinem Körper aufnehmen. Chi Gong wäre da zb. eine super Übung die du selber machen kannst

Kommentar von Yasuo24 ,

Ja das kann gut sein. Wenn dies aber psychische Symptome sind, heißt dass die sind ungefährlich? (unabhängig davon dass ich mich mit mir beschäftigen muss und werde)

Kommentar von MAMAP ,

Das ist eine Frage, die man nur schwer beantworten kann, ich bin kein Arzt. Beim Herzen aber denke ich eher nicht. Beim Magendarm kann es zu Entzündungen kommen (das weiß ich aus Erfahrung). Das dauert aber Jahre bzw Jahrzehnte. Also hast Du noch Zeit, und wenn Du an Dir arbeitest, dann hast du bald eine bessere Lebensqualität. Du selber schreibst so, dass Du ahnst, es könnte auch seelisch sein. Und damit bist du auf einem guten Weg. Also ab zum richtigen Spezialisten. Mit nem entzündeten Zahn geht man ja auch nicht zum Ohrenarzt (zwinker)

Kommentar von Yasuo24 ,

Das stimmt. Danke für deine Antworten! Frohe Weihnachten

Antwort
von 5Bugs95, 137

Sogenannte Psychosomatische Symptome lassen sich vom Patienten nicht von echten Beschwerden unterscheiden. Ist etwas psychisches bei dir bekannt?

Kommentar von Yasuo24 ,

Mein Arzt meinte auch etwas ähnliches. Aber ist es gefährlich wenn das nur von der Psyche kommt?

Kommentar von 5Bugs95 ,

Es ist nicht direkt gefährlich, aber kann es werden. Es könnte dazu kommen, dass die Psychosomatik in Realität umschlägt. Dann wird es bedrohlich. Ich bin selber psychisch krank und hatte damit schon zu tun. Das einzige was mir half war eine Therapie.

Kommentar von Yasuo24 ,

Inwiefern kann es Realität werden? Danke schonmal für deine Antworten. Ich werde bald in eine psychosomatische Klinik gehen. Es ist aber schwer mit Freunden/Familie darüber zu reden, die können das nicht begreifen dass ich solche Symptome habe ohne Befund

Antwort
von MaryYosephiene, 131

kann auch von der psyche kommen... also du kannst dir dann auch die schmerzen nur einbilden

Kommentar von Yasuo24 ,

Vermutet mein Arzt auch, aber dieses Pochen spüre ich sehr deutlich das kann doch nicht eingebildet sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten