Frage von emmelinag, 28

Kurz vor zsm sein- keine Gefühle mehr?

Also ich habe mich bisher 2 mal richtig verliebt und es war echt bisher jedes mal so das kurz bevor oder als wir zsm kamen meine Gefühle plötzlich aufhören. Und ja ich bin mir sicher das es Gefühle waren. Ein Beispiel: ich war 1 Jahr in jmd verliebt und vor 2 Monaten wären wir zsm gekommen aber ich habe muss sofort gestresst gefühlt und abgeneigt. Wollte nichts mehr von ihm und der Kontakt Abbruch war nicht schlimm da meine Gefühle weg waren poof. (Dazu noch ich kann Gefühle nur schwer entwickeln und wenn ich es tue dann krass)

Kann mir das einer erklären? Ich frustriere

16 Jahre Mädchen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von perfectolaanas, 16

Hallo ertsmal,

das heißt das du um einen jungen kämpfen willst und wenn du ihn dann hast, dann lässt du ihn gehen weil du einfach nur gewinnen wolltest das gibt es oft.

Antwort
von Wolkenfuchs83, 9

Du bist 16. Deine Hormone spielen noch verrückt, da kann es durchaus sein, dass deine Gefühle Dinge tun, die völlig hirnrissig erscheinen, das passiert und wird sich ändern.

Dann aber ist es auch so, dass viele Menschen sich in der Verliebtheit ein Bild des Partners ausmalen, welches eigentlich dem nicht entspricht, wie er ist. Das stellt man dann fest, wenn man zusammen ist.

Daher hier ein Tipp: Gefühle kommen nicht einfach irgendwo her. Such dir einen Menschen, mit dem du gern Zeit verbringst, such dir einen Menschen, der dir gut tut und mit dem du Spaß hast. Gefühle wie einfache Verliebtheit sind oft trügerisch und führen zu Vorstellungen von Menschen, die es so nicht gibt.

Verbringe Zeit mit ihm, habe Spaß, tut gemeinsam schöne Dinge und dann bauen sich echte, anhaltende Gefühle auf, weil dein Kopf und dein Herz weiß, dass du mit ihm schöne Zeiten hast. Und dann kannst du mal schauen, ob da mehr draus wird.

Kommentar von emmelinag ,

Hast wahrscheinlich recht danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten